Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Baulandumlegung 

Aus Acker wird Bauland

Entsteht ein neues Baugebiet, ist oftmals eine vollständige Neuordnung der Grundstücke - und der damit verbundenen Eigentumsverhältnisse - erforderlich. Dies kann mit Hilfe des sogenannten Umlegungsverfahrens geschehen.

Eigens zu diesem Zweck unterhält die Stadt Greven den Umlegungsausschuss, der mit unabhängigen Fachmitgliedern und Vertretern des Rates der Stadt Greven besetzt ist.

Die Geschäftsstelle des Umlegungsausschusses ist beim Fachdienst Grundstücks- und Geodatenmanagement angesiedelt. Sie koordiniert das Umlegungsverfahren, setzt die Beschlüsse des Ausschusses um und ist Anlaufstelle für die beteiligten Eigentümer.

Das könnte Sie auch interessieren...

Suche
Suche