Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Hundehaltung 

Gebühren

  • Mit dem 01. März 2015 hat sich die Verwaltungsgebührenordnung des Landes NRW geändert. Auswirkungen hat dies auch für die Anmeldung von großen Hunden beim städtischen Ordnungsamt, denn nun wird eine einmalige Gebühr von 25,00 € erhoben.
  • Die Kosten für die weiteren Nachweise (zum Beispiel Tierhalterhaftpflichtversicherung, Sachkundenachweis) bzw. die Mikochip-Kennzeichnung müssen Sie als Hundehalterin bzw. Hundehalter tragen.

Rechtsgrundlagen

Hundegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landeshundegesetz – LHundG NRW)

  • allgemeine Pflichten § 2
  • große Hunde: § 11
  • Hunde bestimmter Rassen: § 10
  • gefährliche Hunde: §§ 3, 4
Suche
Suche