Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung 

Die Grundsicherung wird im Alter und bei Erwerbsminderung gewährt, wenn kein ausreichendes Einkommen bzw. Vermögen vorhanden ist.

Wer kann grundsätzlich Leistungen nach diesem Gesetz erhalten?

  • Personen mit einem gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland
  • die das 65. Lebensjahr vollendet haben
  • die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die unabhängig von der jeweiligen Arbeitsmarktlage aus medizinischen Gründen dauerhaft voll erwerbsgemindert sind.

Die Einkommens- und Vermögensgrenzen sind im Sozialgesetzbuch XII definiert. Nähere Auskünfte erteilen die aufgeführten MitarbeiterInnen.

Öffnungszeiten:
montags bis freitags: 8:30 - 12:30 Uhr
donnerstags: 14:00 - 18:00 Uhr

Suche
Suche