Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Pendlerstatistik

Definition

Unterschieden wird zwischen Berufs- und Nicht-Berufpendler(innen):

  • Berufspendler(innen) sind alle Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten einschließlich sozialversicherungspflichtiger Studenten, Beamte, Richter, Zeit- und Berufssoldaten, Selbstständige, unbezahlt mithelfende Familienangehörige, Auszubildende, Beamtenanwärter sowie ab 2000 auch geringfügig Beschäftigte
  • Nicht-Berufspendler(innen) sind Hausfrauen und -männer, Schüler(innen) sowie ehrenamtlich tätige Personen.

Berufspendler in Greven am 30.06.2019

Art Personen
Berufseinpendler (Tagespendler) 11 576
Innergemeindliche Berufspendler   8 286
Berufsauspendler (Tagespendler)  12 701

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Suche
Suche