Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Ein Fest der Freundschaft

Jubiläumsempfang im Rathaus
Ein Höhepunkt der Festlichkeiten zum 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Greven und Montargis war der feierliche Empfang im Grevener Rathaus: Ein fröhliches Fest der Freundschaft mit mehr als 150 Gästen!

Erneuerung des Freundschaftsvertrags

Im Rahmen der Feier erneuerten die beiden Bürgermeister von Montargis und Greven, Benoit Digeon und Peter Vennemeyer, den 50 Jahre alten Freundschaftsvertrag mit ihren Unterschriften. Auf weitere 50 Jahre in friedlicher grenzüberschreitender Gemeinschaft mitten in Europa!

Herrentorte für alle

Georg und Beate Liesenkötter, Bäckerei- und Cafébetreiber aus der Nachbarstadt Saerbeck, die selbst familiäre Kontakte nach Montargis pflegen, schickten mit der Torte zum Jubiläum einen herzlichen Gruß an die Festgesellschaft: Ihre Herrentorte mit Wein-Zitronencreme wurde von den beiden Bürgermeistern in harmonischer Zusammenarbeit unter die Leute gebracht.

Montargisplatz eingeweiht

Im Anschluss an die Feier im Rathaus enthüllten die Bürgermeister der Partnerstädte auf dem Platz neben dem Grevener Rathaus eine ins Pflaster eingelassene Platte, die der Freundschaft zwischen den Städten gewidmet ist und den Platz jetzt als "Montargisplatz" für alle erkennbar macht. Ein Pendant der Platte in französischer Sprache bekam die Delegation aus der Partnerstadt überreicht. Bürgermeister Benoit Digeon versprach, dafür einen schönen und passenden Platz im Rathaus von Montargis zu finden.

Suche
Suche