Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Erreichbarkeit der Rathausmitarbeiter*innen

Termin machen!
Das Rathaus ist noch für den Publikumsverkehr geschlossen, Sie können aber Termine (auch kurzfristig) mit den Mitarbeiter*innen vereinbaren. Das Bürgerbüro als wichtige Anlaufstelle im Rathaus (etwa in Pass- und Meldeangelegenheiten) vergibt Termine im Viertelstundentakt.

Zeiten und Erreichbarkeit

Die Mitarbeiter*innen im Rathaus der Stadt Greven kümmern sich zu den folgenden Zeiten um Ihre Anliegen:

Mo - Fr von 8:30 bis 12:30 Uhr und
Mo - Mi von 14:00 bis 16:00 Uhr,
Do von 8:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr.


Für alle wichtigen und unaufschiebbaren Dienstleistungen können Sie Termine telefonisch, per E-Mail oder über die Kontaktformulare im Bürgerinformationssystem der Stadt hier im greven.net vereinbaren. Das Bürgerinformationssystem können Sie über den Link unten direkt aufrufen. Damit lässt sich gezielt nach Dienstleistungen (z.B. Geburtsurkunde), Organisationseinheiten (z.B. Standesamt) oder einzelnen Mitarbeiter/inne/n (z.B. Lieschen Müller) suchen. Sie finden dort auch Ansprechpartner, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Formulare.
Klären Sie bitte nach Möglichkeit telefonisch ab, ob ein Präsenztermin erforderlich ist oder ob sich die gewünschte Angelegenheit vielleicht auch per E-Mail oder zu einem späteren Zeitpunkt regeln lässt. 

Bürgerbüro

Das Bürgerbüro ist telefonisch erreichbar unter der Sammelrufnummer 02571 920-500. Anrufer müssen im Moment jedoch ein wenig Geduld haben, da zu bestimmten Zeiten die Telefongespräche nicht immer direkt angenommen werden können. Gern werden Ihre Anfragen auch per E-Mail unter buergerbuerostadt-grevende entgegengenommen (bitte immer die eigenen Telefonnummer angeben!). Die Mitarbeiter*innen melden sich auf jeden Fall schnellstmöglich zurück.

Verlängerung von Ausweisdokumenten

Bürgerinnen und Bürger fragen häufig nach einer Verlängerung von Personalausweisen oder/und Reisepässen. Zuständig ist da das Bürgerbüro.

Zum Thema Reisen: Es gibt zwischen einzelnen Ländern Kulanzregelungen, nach denen ein "Überziehen" abgelaufener Ausweisdokumente nicht bestraft wird. 

Grundsätzlich wird aber ausdrücklich empfohlen, nur mit gültigen Ausweisdokumenten zu verreisen!

Bitte informieren Sie sich auf den folgenden, regelmäßig aktualisierten Websites:

Meldeangelegenheiten

Wohnsitzveränderungen müssen möglichst innerhalb von zwei Wochen nach Einzug gemeldet werden.

Bei der Anmeldung des Wohnsitzes ist es hilfreich, wenn Sie folgende Unterlagen vorab gesammelt per E-Mail ans Bürgerbüro (buergerbuerostadt-grevende) senden:

- Meldeschein (Anmeldeformular)
- Wohnungsgeberbescheinigung
- Kopie von Personalausweis und/oder Reisepass
- telefonische Erreichbarkeit zur Terminabsprache

Mit Hilfe dieser Unterlagen kann die Anmeldung bereits vorbereitet werden, so dass dann lediglich ein kurzer Aufenthalt zur Adressänderung im Personalausweis im Rathaus erforderlich ist.

Suche
Suche