Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Zukunftsvisionen für Reckenfeld

Ergebnisse der Master-Studenten der Hochschule Osnabrück

Von Oktober 2013 bis Januar 2014 haben sich Studenten des Masterstudienganges Landschaftsarchitektur und Regionalentwicklung der Hochschule Osnabrück im Rahmen eines Studienprojektes unter der Leitung von Prof. Verone Stillger und Prof. Dirk Junker mit dem Ortsteil Reckenfeld beschäftigt.

Ihre Arbeit begann mit einer dreitägigen Exkursion. Hier haben die Studenten den Ortsteil Reckenfeld erkundet, sich informiert und die Strukturen vor Ort analysiert. Zahlreiche Reckenfelder Bürger haben sich an dieser Exkursion tatkräftig beteiligt und die Studenten auch im Anschluss an diese Exkursion mit Informationen und ihrem Expertenwissen unterstützt.

Die jungen Planer haben sich im Laufe der Exkursion auf sieben Themenfelder geeinigt. In Arbeitsgruppen von bis zu vier Studenten wurden die Themen mit den Überschriften

a) "Reckenfeld als Gesamtort",
b) "Landschafts- und Siedlungsstrukturen",
c) "Ortsmitte",
d) "Neuer Siedlungsraum Ortsmitte",
e) "Jugend",
f) "Naherholung und
g) "Geschichte"

aus der Perspektive der Landschaftsarchitekten und Regionalentwickler bearbeitet.

Neben einer umfassenden analytischen Bestandsaufnahme, haben die Studenten auch konzeptionelle Ideen und konkrete Projektvorschläge entwickelt, um die oben genannten Themenfelder zu stärken, zu entwickeln oder im Rahmen von landschaftsarchitektonischen Entwürfen sichtbar zu machen.

Nachdem diese Ergebnisse im Januar 2014 vor zahlreichen interessierten Bürgern, Politikern und Mitarbeitern der Verwaltung vorgestellt wurden, liegen die Ergebnisse nun auch in ausgearbeiteter und schriftlicher Fassung als digitale Version vor.

Die Arbeiten stehen nachfolgend zum Download bereit.

Suche
Suche