Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

So wählte Greven im August 2009

Der neue Stadtrat besteht aus sieben Fraktionen bzw. einzelnen Mandatsträgern. Die Wahlbroschüre mit allen Detailinformationen finden Sie weiter unten im Downloadbereich.

Sitzverteilung im Rat

Diese Grafik zeigt, wie sich im Grevener Stadtrat die Mandate auf die Parteien verteilen.
So verteilen sich im Grevener Stadtrat die Mandate auf die Parteien.

Das Ergebnis der Stadtratswahl in Prozenten und Sitzen

So sieht das Ergebnis der Gemeinderatswahl aus:

  • CDU: 35,3 %, 17 Sitze
  • SPD: 23.5 %, 11 Sitze
  • Grüne: 16,1 %, 8 Sitze
  • FDP: 14,5 %, 7 Sitze
  • UFW: 2,7 %, 1 Sitz
  • Die Linke: 3,2 %, 2 Sitze
  • Reckenfeld direkt: 4,8 %, 2 Sitze

17 Direktmandate gingen an die CDU, zwei an Reckenfeld direkt. Da die CDU so viele Direktmandate gewonnen hat, gibt es zehn Ausgleichsmandate. Damit besteht der Rat aus 48 Mitgliedern statt aus den vorgesehenen 38.

Bürgerbegehren Technischer Beigeordneter

Das Bürgerbegehren ist gescheitert. Damit bleibt es dabei, dass die Stadt Greven keinen Technischen Beigeordneten hat. Vor Ablauf von zwei Jahren kann darüber nicht neu entschieden werden, es sei denn durch ein erneutes Bürgerbegehren. Die Ergebnisse im Detail finden Sie über den Downloadbereich weiter unten.

Suche
Suche
Die Ratsmitglieder nach der Kommunalwahl 2009. (Foto: Edgar Hengstmann, Stadt Greven)
1 / 1