Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Pressemeldungen

Aktuelle Meldungen

Stadt Greven
Familie / Kinder / Jugendliche
Kaputte Spielgeräte werden abgebaut
Auf zwei Grevener Kinderspielplätzen müssen mehrere beschädigte Spielgeräte abgebaut werden, weil sie nicht mehr gefahrlos benutzt werden können.
Betroffen sind der Spielturm auf dem Spielplatz „Zum Sternenbusch“ und die Geräte auf dem Spielplatz „Am Diekpohl“. Sie werden in Kürze durch die Technischen Betriebe TBG demontiert. Für den Spielturm auf dem Platz „Zum Sternenbusch“ ist ein gleichwertiger Ersatz in Planung, der möglichst schnell realisiert werden soll. Der Kinderspielplatz „Am Diekpohl“ soll im Rahmen des neu zu fassenden Spielflächenbedarfsplans an die bestehenden Bedürfnisse im Wohngebiet angepasst und umgestaltet werden. Wer Fragen zum Thema hat, kann sich an Laura Borgmann vom städtischen Fachdienst Bildung, Jugend, Kultur und Sport wenden, E-Mail laura.borgmann@stadt-greven.de.
Herausgeber
Stadt Greven
Zentraler Steuerungsdienst - Pressestelle
Rathausstraße 6
48268 Greven
Tel.:

Weitere Pressemeldungen / Archiv

Sie suchen Informationen aus früheren Pressemeldungen? Dann schauen Sie in unser Archiv.
Suche
Suche