Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Straßenmal-Wettbewerb, Freiluftgalerie und Einkaufsvergnügen

Greven malT bunt
Eine zweitägige Kunstaktion, eine Sonderöffnung des Einzelhandels und ein buntes Familienprogramm. Mit dieser Mischung ist das Grevener Maifest am 18. und 19. Mai einmal mehr ein Publikumsmagnet für Besucher aus der Region.

Greven malT bunt

Greven malT bunt geht in diesem Mai in die dritte Runde. Freuen Sie sich auf eine im wahrsten Sinne des Wortes bunte Innenstadt, wenn Künstler an zwei Tagen an unterschiedlichen Stellen das Innenstadtpflaster mit Kreide gestalten und den Bereich rund um den Kirchberg in ein offenes Atelier verwandeln. Bei diesem zweitägigen Festival verwandelt sich die Grevener Innenstadt in eine begehbare Galerie, einen Ort, wo Kunst erfahrbar wird, wo sich Kunstschaffende und Kunstinteressierte treffen. Ein Höhepunkt sind Straßenmaler aus ganz Europa, die für zwei Tage zu Gast in Greven sind. Wir laden sechs renommierte Künstler eingeladen, ihre Werke innerhalb der City zu präsentieren. Die Besucher haben während der gesamten Veranstaltung die Möglichkeit, den Künstlern über die Schulter zu schauen und bei der Entstehung der Kunstwerke von Anfang an dabei zu sein. Die Kunstaktion findet an beiden Tagen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr statt.

Sonderöffnung des Einzelhandels

Während der Sonderöffnung des Einzelhandels am Sonntag (13 bis 18 Uhr) können die Besucher ausgiebig in den zahlreichen Fachgeschäften der Innenstadt einkaufen.

Kinderflohmarkt auf der Alten Münsterstraße

Außerdem findet im Bereich der Alten Münsterstraße einmal mehr ein großer Kinderflohmarkt statt. Karten für den Verkauf von Waren gibt es ab sofort bei Greven Marketing zum Preis von zwei Euro pro Decke.

Live-Musik am Sonntag

Musikalische Akzente werden auf derBühne im Niederort gesetzt. Dort treten am Sonntag das City-Orchester, die Tanzbühne und das Studio Impuls auf.

Parken und Verkehr

Für das Maifest werden am 18. und 19. Mai folgende Straßen und Plätze gesperrt: 

  • Rathausstraße zwischen Völkerballkreisel und Einmündung Naendorfstraße (So., 9 bis 20 Uhr)
  • Martinistraße von Niederort bis Rathausstraße
  • Niederort (Sa., 9 Uhr bis So., 20 Uhr)

Um den anreisenden Besuchern ausreichenden Parkraum zur Verfügung zu stellen, stehen neben den ausgeschilderten öffentlichen Parkflächen der Schulhof des Gymnasiums sowie das Parkhaus am Bahnhof zur Verfügung.

Ausgewiesene Behindertenparkplätze gibt es auf den Parkplätzen am Busbahnhof, auf dem Wilhelmplatz und im Parkhaus am Völkerballkreisel.

Bus-Shuttle zwischen Reckenfeld und Innenstadt

Veranstalter des Maifestes ist Greven Marketing in Kooperation mit der Grevener Werbegemeinschaft und Grevener Vereinen. Unterstützt wird das Maifest von der Stadt Greven, der Kreissparkasse Steinfurt und den Stadtwerken Greven. Die Veranstaltung ist per Fahrrad, Bahn oder Auto bestens zu erreichen. Überdies stehen am Maifest-Sonntag weit über 1000 Parkplätze kostenfrei zur Verfügung. Die Grevener Verkehrsbetriebe richten zudem einen kostenlosen Bus-Shuttle-Service zwischen Reckenfeld und Greven ein.
Suche
Suche