Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Die Adventszeit in Greven

In der Adventszeit sind gemütliche Abende daheim besonders schön. Wer jedoch die vorweihnachtliche Atmosphäre in Gemeinschaft erleben will, hat dazu viele Gelegenheiten: bei Weihnachtsmärkten, Konzerten und anderen Veranstaltungen.

Weihnachtsmärkte

Gimbter Sternenzauber - 01. und 02. Dezember

Samstag, 01.12., 14-21 Uhr
Sonntag, 02.12., 11-18 Uhr

Am ersten Dezemberwochenende verwandelt sich der Gimbter Dorfplatz in einen Weihnachtsmarkt. Glühwein, Leckereien, Aussteller mit verschiedensten Angeboten und ein weihnachtliches Musikprogramm sorgen für vorweihnachtliche Stimmung.

Weihnachtsmarkt im Niederort - 07. bis 09. Dezember

Freitag, 07.12., 16-23 Uhr
Samstag, 08.12., 12-23 Uhr
Sonntag, 09.12., 12-18 Uhr

Der Weihnachtsmarkt im Niederort beginnt am Freitag um 16 Uhr und lädt bis 23 Uhr zum Verweilen ein.Vor allem an die Kinder haben die Initiatoren gedacht: mit weihnachtlichen Basteleien, Stockbrotbacken am offenen Feuer und einer Eisenbahn, die ihre Runden durch den Niederort dreht. Das Programm auf und abseits der Bühne wird von lokalen und regionalen Künstlern gestaltet.

Weihnachtsmarkt rund um das Ballenlager - 08. und 09. Dezember

Samstag, 08.12. und
Sonntag, 09.12.
jeweils von 12 - 18 Uhr

Die ehemalige Grevener Baumwollspinnerei bildet die Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Neben hochwertigem Kunsthandwerk im Ballenlager und der Kulturschmniede, wo über 50 Anbieter mit einem ausgesuchten Sortiment die Besucher erwarten, gibt es ein Weihnachtscafé. Weihnachtliche Muisk erklingt im festlich dekorierten Innenhof. In der Weihnachtswerkstatt können die jungen Besucher ihre Geschenke basteln. Hüttenzauber mit Glühwein und offenen Feuerstellen gibt es am Samstag von 17 bis 20 Uhr.

Reckenfelder Weihnachtsmarkt - 15. Dezember

Samstag, 15.12., 12-21 Uhr

Am Samstag, 15. Dezember lädt Reckenfeld von 12 bis 21 Uhr rund um die Franziskuskirche zum Weihnachtsmarkt ein. Die offizielle Eröffnung findet um 12 Uhr vor der Kirche statt. Viele Ehrenamtliche sorgen mit kunsthandwerklichen und Imbiss-Angeboten für ein attraktives Sortiment. In der Franziskuskirche wird ein vielfältiges Musikprogramm geboten.

Kindertheater

Sternschnuppentheater - "Oh Tannenbaum"
Sonntag, 02.12., 15 Uhr
Kulturschmiede

In einem Tannenbaum wohnen eine Menge Tiere des Waldes. Eines Tages erfahren sie, dass die Menschen ihren Tannenbaum als Weihnachtsbaum ins Haus holen wollen. Können die Baumbewohner ihren Baum retten?
Das Figurentheater von Martin Sbosny-Wollmann ist für alle ab 3 Jahren geeignet.

Konzerte

Sonntag, 09.12, 17:00 Uhr
Weihnachtskonzert des MGV Concordia mit zwei Solisten
St. Josef Kirche

Samstag, 15.12. 20 Uhr
Christian Bleiming & Frank Muschalle
Die Kulturinitiative lädt wieder zum kultigen Weihnachtskonzert des "Dreamteams" Frank Muschalle und Christian Bleiming ein. Während Muschalle lyrisch warm an die Themen herangeht, besticht Bleiming durch perfekt eingesetzte Bass-Figuren und intensives Vorwärtsdrängen. So schaffen die Pianisten ein facettenreiches Bild der großartigen Boogie-Woogie-Klassiker aus den 30er- und 40er Jahren.
Kulturschmiede

Weitere Veranstaltungen

Freitag, 07.12., bis 22 Uhr
Abendshopping im Advent

Am Freitag bleiben die Geschäfte in der Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet. So kann man den Bummel über den Weihnachtsmarkt im Niederort gleich direkt mit den Weihnachtseinkäufen verbinden.

Suche
Suche