Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Sa, 30. März: Einmal bezahlen - sechs Konzerte live erleben

Musiknacht
Am Vorabend des Grevener Frühlings lockt Grevens Musiknacht in sechs Innenstadtkneipen, wo ab 20.30 Uhr(Einlass)die Besucher mit dem bekannten Festivalbändchen durch 50 Jahre Musikgeschichte reisen. Freuen Sie sich auf eine bunte Musikmischung aus Country, Rock, Pop, Oldies und aktuellen Chart-Hits. Karten kosten im Vorverkauf fünf und an der Abendkasse acht Euro.

Live im Partyraum EXX: Eddie Current

„Die Rockband Eddie Current aus Dortmund formierte sich im Oktober 2007, als sich 5 Vollblutmusiker zusammenfanden, um den Rock der vergangenen Jahrzehnte aufleben zu lassen. Authentischer Sound und handgemachte Musik sind das Markenzeichen der Band. In dem musikalischen Spektrum von Pink Floyd zu Joe Cocker, den Beatles und Udo Lindenberg bis ZZ-Top vereinigen sich die musikalischen Erfahrungen der fünf Musiker zu einem kompakten Sound, dessen Groove in die Beine geht und jeden mitreißt.

Live im Café Spontan: The Session

Rock, Pop und Soul Klassiker aus vier Jahrzehnten ist das Motto der Münsteraner Party- Rock-Band The Session. Fester Bestandteil der The Session-Playlist sind Rock- und Pop-Klassiker und All-Time- Favoriten der Musikgeschichte. So mancher oft- und abgespielter Standard kriegt hier ein extrem frisches Outfit.

Live im Beatclub Keller: Free Bears

On a summer night“ ist der Titel des aktuellen Albums der FREE BEARS, die Jahreszeit spielt allerdings überhaupt keine Rolle, denn die FREE BEARS rocken auch nach 23 Jahren in Frühling, Herbst und Winter – somit wird jede Nacht zur „Summer Night“ – zur Americana-Nacht. Americana das bedeutet Country und Rock´n´Roll, Blues und Folk und Rock und überhaupt alles, was Spaß macht. Und Spaß ist eines der Hauptanliegen der 4 Ruhrgebiets-Musiker, Spaß und Feeling. Auch 2018 gibt es wieder krachende, schweißtreibende Shows mit vielen mitreißenden Songs und auch 2018 werden die gutaussehenden Musiker wieder alles geben um die Mädels anzumachen und die Kerle wünschen lassen, genauso cool und lässig dazustehen wie sie selber. Manche Bands geben auf, wenn sie soviel auf Tour sind wie die FREE BEARS, aber uns schweißt das noch mehr zusammen. G. Foxman (Vocals, Git) C. Aufermann (Drums & Voc), Reinhold Brieseck (Bass & Voc) und Norbert Hehemann (Git & Voc) sind – und das ist Klasse – authentisch und echt. So sind auch die Songs und die Shows – ehrlich und leidenschaftlich. FREE BEARS 2018 – die nächsten 23 Jahre sind eingeläutet!

Live bei Otto: Pani & Zink

...zwei Typen, zwei Gitarren, zwei Stimmen, zwei Barhocker – und einfach gute Songs spielen. Das sind Pani & Zink, die in Greven Heimrecht haben.

Live im Café Mandala: die Acoustiker

Bekannte Songs von Blues und Pop bis Soul und Rock werden von dem live acoustik Duo eigenwillig und unverwechselbar interpretiert. Christiane Hörster und Stefan Scholz sind beide erfahrene Musiker mit langjähriger Bühnenerfahrung. Die Frau mit dem Reibeisen in der Stimme und der Typ mit den ausgefeilten Riffs auf der Gitarre haben sich wohl schicksalhaft zu einem acoustischen Sahnehäubchen zusammengefunden … Für Fans von Melissa Etherídge bis Robbie Williams ein absoluter Leckerbissen! Und alles natürlich acoustisch.

Live im Goldenen Stern: Middle Excess

"Middle Excess" ist der kleine Bruder von "Starlight Excess". In erster Linie geht es um Party, wobei das Hauptaugenmerk auf Musik der 70ziger bis in die 90er liegt. Ob Bap, Van Halen, Stones - es gibt kaum Nummern im Repotoire der drei Herren, die unbekannt rüberkommen. Ungewöhnlich ist die Instrumentierung. Cajon, Keyboard, Gitarre, Gesang, Bluesharp und jeder Menge an Percussionseinlagen. Was sich wie ein roter Faden durch das Programm zieht, ist die Interaktion mit dem Publikum. Daher wird jedes Konzert von "Middle Excess" immer ein bisschen anders bleiben.

Anzeigen
  • Kreissparkasse Steinfurt
Suche
Suche
Anzeigen
  • Kreissparkasse Steinfurt