Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Radtour "Zu den Ufern der Ems"

Radfahrgruppe
Auf dieser geführten Radtour durch die Emsauen erleben Sie die einzigartige Vielfalt der Landschaft, geprägt durch den kleinsten Fluss Deutschlands. Unterwegs erwarten Sie spannende Geschichten, gespickt mit diversen kulinarischen Überraschungen und ein Besuch bei Landschaftspflegern der ganz besonderen Art!

Naturvergnügen der besonderen Art!

Diese abwechslungsreiche Radtour führt zu den Natur- und Kulturschätzen in den Emsauen. Unterwegs berichtet der Natur- und Landschaftsführer Udo Wellerdieck Spannendes  über Historie und Bedeutung der jeweiligen Landschaften.

Neben Schnepfenvögeln spielen Hermann Löns und urige Heckrinder eine wichtige Rolle an diesem Tag.

Auch der kulinarische Genuss kommt nicht zu kurz:
Mittags legen wir eine Picknickpause mit dem selbst mitgebrachten Proviant ein.
Am Nachmittag kehren wir im Heidekrug in den Rieselfeldern ein und genießen leckeren Kuchen und  andere Köstlichkeiten.

  • Termin: Sonntag, 26. Juni 2022
  • Preis: 35 Euro pro Person, inkl. Essen und einem Freigetränk im Heidekrug
  • Treffpunkt: Dorfplatz in Greven-Gimbte
  • Tourendauer: 10 - 18 Uhr
  • Tourenlänge: ca. 40 km

Anmeldedaten

Emailadresse *
Füllen Sie lediglich das dritte der vier Eingabefeld mit einer E-Mail Adresse aus.
Suche
Suche
Die Weidegebiete der NABU-Naturschutzstation Münsterland an der Ems bei Vadrup. Hier gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Nachkommen von Auerochsen und Wildpferden.
2 / 2