Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Naturvergnügen der besonderen Art!

Radfahrgruppe
Auf dieser geführten Radtour durch die Emsauen erleben Sie die einzigartige Vielfalt der Landschaft, geprägt durch den kleinsten Fluss Deutschlands. Unterwegs erwarten Sie spannende Geschichten, gespickt mit diversen kulinarischen Überraschungen und ein Besuch bei Landschaftspflegern der ganz besonderen Art!


Tourendauer: ganztägig
Tourenlänge: ca. 50 km

Das Programm:

Treffpunkt mit dem Tourenbegleiter ist die Fahrradstation Greven Marketing, Am Sportplatz, 48268 Greven. Die Fahrräder werden ausgegeben und angepasst.

Erstes Etappenziel ist die Wacholderheide in den Bockholter Bergen. Hier lässt sich anhand von natürlichen Zeitzeugen eindrucksvoll die Entwicklung einer alten Kulturlandschaft nachvollziehen. Es erwartet Sie eine kulinarische Überraschung.

 

Über die historische Kanalüberführung („KÜ“ genannt) erreichen Sie die Weidegebiete der NABU-Naturschutzstation Münsterland an der Ems bei Vadrup. Dort gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Nachkommen von Auerochsen und Wildpferden. Auf einer exklusiven Führung bekommen Sie ein eindrucksvolles Bild von der natürlichen Landschaftsentwicklung in den Emsauen.

Eisvogel

Weiter geht es, vorbei an der alten Wallburg Haskenau zu den Rieselfeldern Münster. Diese ehemalige Kläranlage der Stadt ist heute ein Naturerlebnisgebiet der besonderen Art und als Europäisches Vogelschutzgebiet ein Paradies nicht nur für Vogelfreunde.

Zum Abschluss der Radtour laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen in ein Grevener Landgasthaus ein.

Preis:

  • 49,00 € pro Person

Leistungen:

  • Fahrradmiete
  • Tourenbegleitung
  • Führungen durch die Naturschutzgebiete
  • Picknick im Freien
  • Kaffee und Kuchen
UrRinder in der Emsaue
Urrinder in der Emsaue

Alle Preise verstehen sich inkl. ges. MwSt. / Änderungen vorbehalten

Suche
Suche
Historische Kanalüberführung
1 / 1