Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Zu GaSt - Gemeinsam aktiv im Seniorentreff

Im Projekt "Zu GaSt - Gemeinsam aktiv im Seniorentreff" verbringen engagierte Schülerinnen und Schüler der Marienhauptschule und der Johannesschule ihre Freizeit mit Bewohner/innen in Senioreneinrichtungen. Gemeinsam mit den Senior/innen machen sie Gesellschaftsspiele, gehen spazieren, malen, oder musizieren.

Ergänzend dazu beschäftigen sie sich in einer Schul-Arbeitsgruppe mit Themen wie "Was ist Demenz?", "Wie schiebe ich einen Rollstuhl?", "Was verändert sich im Leben, wenn man alt wird?" oder "Wie gehe ich mit Tod und Sterben um?". Am Ende des Schuljahres bekommen die Schüler/innen ein Zertifikat für ihr freiwilliges Engagement und die Fortbildung in der Arbeitsgruppe.

Das Projekt wurde in Greven auf der Grundlage eines Konzeptes von Studierenden der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung ins Leben gerufen und von der Stabsstelle Bürgerengagement koordiniert.

Das erste Praxisjahr geht mit Beginn der Sommerferien 2010 zu Ende. Am 1. Juli 2010 feierten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und allen Projektpartnern im Matthias-Claudius-Haus den erfolgreichen Abschluss des Jahres. Sie erhielten zum Abschied von den Senioreneinrichtungen Geschenke und ein Zertifikat des Landes NRW über ihr freiwilliges Engagement. Die stellvertretende Bürgermeisterin Ruth Zurheide bedankte sich für bei den Schüler/innen für ihre Ausdauer. Schüler/innen und Senior/innen stellten mit eindrucksvollen Worten dar, was für sie dieser Kontakt zwischen Alt und Jung bedeutet.

Alle Kooperationspartner möchten das erfolgreiche Projekt auch in den kommenden Schuljahren weiterführen. Der Caritas-Verband Emsdetten-Greven wird die Projektkoordination übernehmen.

Kooperationspartner des Projektes sind:

  • Schulen: Johannesschule und Marienhauptschule
  • Senioreneinrichtungen: CMS-Pflegewohnstift, St. Gertrudenstift, Matthias-Claudius-Haus
  • Qualifizierung und Koordination: Caritasverband Emsdetten-Greven
  • Projektentwicklung und Koordination: Stabsstelle Bürgerengagement und Freiwilligenagentur PlusPunkt Greven e.V.
  • Sponsoren: Stiftung Westfalen-Initiative für Eigenverantwortung und Gemeinwohl, PSD Bank Westfalen-Lippe, Rotary-Hilfe Greven

Kontakt:

Caritasverband Emsdetten-Greven, Christa Kriete, Tel. Tel. 02571 8009-0, E-Mail: cv.emsd-greven-krietet-onlinede

Stadt Greven, Förderung Bürgerengagement, Ulrike Penselin, Tel. 02571 920 258, E-Mail: ulrike.penselinstadt-grevende

Suche
Suche
Die Schüler/innen berichten in einer kleinen "Talkshow" über ihre Erfahrungen im Projekt "Zu GaSt".
2 / 2