Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

EFI-Projekte in Greven

Bühne frei

Bühne frei - ein Forum für alle:

für jung und alt
für Laien, die ihre Talente zeigen möchten
für alle, die gerne zusehen und zuhören

Bühne frei – ein Ort, der entführt in die Welt der Musiker, Tänzer, Schauspieler, der Akrobaten, Jongleure, Zauberer,
solo oder mit anderen zusammen
begabte Laien spielen gratis – gegen Applaus und gute Laune

Bühne frei – ein Treffpunkt zwischen Alltag und Illusion, Markt und Schau, Arbeit und Vergnügen

Bühne frei – sind kleine und große Attraktionen,
ist Spaß und Unterhaltung in heimeliger Kulisse

Bühne frei – ein Sommerangebot am Südportal der St. Martinuskirche

Termine 2016: 22. Mai beim Maifest / 2. Juli / 3. September / 8. Oktober

EFI-Magazin 53+

Eine Gruppe von jung gebliebenen älteren Menschen aus EFI-Orientierungsseminaren verschiedener Jahre hat es sich zur Aufgabe gemacht, in diesem Magazin über bürgerschaftliches Engagement in Greven zu informieren und Interesse daran zu wecken. Das Redaktionsteam möchte Themen rund um das Älterwerden in Greven aufgreifen und mit Beiträgen über Grevens Geschichte sowie Grevener Persönlichkeiten die Verbundenheit mit Greven fördern.

Das EFI-Magazin 53+ erscheint zwei Mal im Jahr.

Kontakt: magazin53plusgmxde

Emsdeich Skulpturen

Auf einer Länge von 2,5 Kilometern entstehen zwischen den beiden Emsbrücken Skulpturen von Künstlerinnen und Künstlern, die gestalterisch auf die Frage antworten: Was hat die Ems mit Greven gemacht?

Fotografie-Forum

Menschen aller Altersgruppen, die Spaß und Freude am Fotografieren haben, sollen im Rahmen des Grevener Fotografie-Forums die Möglichkeit erhalten, sich auszutauschen, die Fähigkeiten weiterzuentwickeln und sich gegenseitig dabei zu unterstützen, zu einer künstlerischen Fotografie zu gelangen.

Klartext Deutsch

Ziel der Initiative ist es, ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger bei der Integration in unsere Stadt zu unterstützen. In den ersten Jahren wandten sich die Engagierten an Schülerinnen und Schüler der Volkshochschule, um ihnen ergänzende Hilfe zu ihren Sprachkursen zu geben.

Die Gruppe hat sich inzwischen komplett der Flüchtlingshilfe Greven angeschlossen.

McJob

Unsere Zukunft sind unsere Jugendlichen - Unterstützen Sie diese bei ihrer Zukunft

Als generationsübergreifendes Projekt ist McJOB eine ehrenamtliche Initiative von Grevener Bürgern, die Jugendliche beim Übergang von der Schule ins Berufsleben unterstützt. Das Projektteam sucht lebens- und berufserfahrene Gesprächspartner,

  • die Jugendlichen Orientierungshilfe geben,
  • die bei der Berufsfindung und im Bewerbungsprozess unterstützen,
  • die bei der Suche nach einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz helfen,
  • die als Ansprechpartner bis in die Praktikums- und Ausbildungsphase zur Verfügung stehen.

Wenn Sie gerne Jugendliche betreuen,
wenn Sie Zeit haben für eine Aufgabe,
dann werden Sie Coach bei McJOB!

Sie werden gründlich auf Ihre Aufgabe durch uns vorbereitet. Wenn Sie es wünschen, werden Sie am Anfang begleitet. Sie selbst bestimmen den Umfang ihres ehrenamtlichen Einsatzes.

McJOB arbeitet zusammen mit Grevener Schulen, öffentlichen Einrichtungen und Grevener Unternehmen.

Filmabende in Greven

Diese Initiative ist im EFI-Team 2013 entstanden.

Sie greift den Wunsch vieler Menschen in Greven auf, vor Ort gute Filme anzuschauen. Die Engagierten des EFI-Projektes sind dafür eine Kooperation mit dem Heimatverein Greven eingegangen. Der Heimatverein stellt für die Filmvorführungen seinen kleinen Saal mit einer angenehmen Atmosphäre zur Verfügung.

Die Filme, zum Teil älteren Datums, sollen einerseits gute Unterhaltung bieten, andererseits eine anspruchsvolle Thematik bearbeiten. Nach der Filmvorführung besteht die Möglichkeit sich darüber auszutauschen. Die Abende sollen der Freude und Anregung und der Begegnung dienen.

Seit dem Frühjahr 2015 finden etwa acht Filmvorführungen im Jahr statt. In den Sommermonaten wird eine Pause eingelegt.

Das sind die Termine für die Saison 2018/2019:

10. Oktober 2018 / 07. November 2018 / 12. Dezember 2018 / 09. Januar 2019 / 06. Februar 2019 /
06. März 2019 / 10. April 2019 / 08. Mai 2019

An guten Filmen Interessierte können sich in einen E-Mail-Verteiler aufnehmen lassen. Sie erhalten dann zu jedem Abend eine separate Einladung mit Ankündigung des jeweiligen Films.

Repair Café

Jeder kennt das: Da steht z.B. ein Küchengerät herum, das vermutlich mit ein paar Handgriffen zu reparieren wäre und dann noch lange seinen Dienst tun würde. Eine Reparatur bei einem Fachbetrieb kostet häufig mehr als ein neues Gerät. Die Konsequenz ist dann, dass solche Gegenstände mit kleinen Defekten auf dem Müll landen.

Hier setzt die Idee von „Repair Cafés“ an. In solchen Initiativen engagieren sich technisch versierte Ehrenamtliche, die die Besitzer von reparaturbedürftigen Geräten bei der Fehlersuche und –behebung unterstützen. So können Interessierte von den Fähigkeiten der Freiwilligen profitieren, die Lebensdauer von Geräten kann verlängert und damit auch die Umwelt geschont werden.

Das Grevener Repair Café eröffnet am Mittwoch, 5. September 2018.

Ort: Freiwilligenagentur PlusPunkt Greven e.V., Kardinal-von-Galen-Str. 1

Öffnungszeiten: 1. Mittwoch im Monat von 17.00 bis 20.00 Uhr

Informationen: www.repaircafe-greven.de

Kontakt: kontaktrepaircafe-grevende

Spielerische Englisch-Angebote im Kindergarten

Die Projektidee wurde in der EFI-Qualifizierung 2012 entwickelt.

Englisch-Unterricht in der Grundschule ist inzwischen fest etabliert. Auch in jüngerem Alter können Kinder schon Interesse an anderen Sprachen entwickeln und spielerisch erste Lernschritte machen.

Ehrenamtliche mit guten Englischkenntnissen und Spaß an der Arbeit mit Kindern können sich in dieses Projekt einbringen.

Das Projekt befindet sich in der Erprobungsphase in einer Kindertageseinrichtung.

Suche
Suche