Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Integrationskonzept der Stadt Greven

Gemeinsam mit dem Integrationsnetzwerk Greven (ehemals Steuerungsgruppe Flüchtlingshilfe) hat die Stadtverwaltung ein Konzept zur Integration von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund erarbeitet. Das Integrationskonzept wurde im Juli 2018 vom Rat der Stadt Greven einstimmig verabschiedet und soll der aktuellen und zukünftigen Integrationsarbeit einen praxisorientierten Handlungsrahmen bieten.

Der Erarbeitungsprozess fokussierte auf die breite Beteiligung aller relevanten Akteure aus Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft in Form von Workshops und Befragungen. Insbesondere wurden ehrenamtlich Engagierte und in Greven lebende Geflüchtete und Zugewanderte einbezogen. Damit ist es gelungen, das Integrationskonzept auf breites Erfahrungswissen aufzubauen und passgenau auf die bestehenden Angebote und die vorhandenen Bedarfe auszurichten.

Die Umsetzung des Integrationskonzepts, das bei Bedarf fortgeschrieben wird, wird duch das Integrationsnetzwerk Greven begleitet.

Suche
Suche