Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Bündnis für junge Flüchtlinge

Das Bündnis für junge Flüchtlinge Greven hat sich im November 2016 gegründet. Das Netzwerk ist ein lokales Bündnis des Bundesprogramms „Willkommen bei Freunden - Bündnisse für junge Flüchtlinge“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Das Programm hat zum Ziel, dass geflüchtete Kinder und Jugendliche ihr Grundrecht auf Bildung und gesellschaftliche Teilhabe in den Kommunen wahrnehmen können.

Das Bündnis für junge Flüchtlinge Greven setzt sich aus haupt- und ehrenamtlichen Akteuren der Kinder- und Jugendarbeit mit Geflüchteten zusammen und trifft sich in regelmäßigen Sitzungen und Arbeitsgruppen, um Aktivitäten aufeinander abzustimmen und gemeinsame Projekte zu organisieren.

Die Arbeitsschwerpunkte liegen auf

  • dem Aufbau und der Betreuung eines bedarfsgerechten Netzwerkes für die Kinder- und Jugendarbeit mit Geflüchteten
  • der Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlich Engagierten und
  • der Beteiligung an der Erarbeitung des Integrationskonzeptes für die Stadt Greven.

Das Bündnis für junge Flüchtlinge Greven wird vom Koordinationsteam Integration gesteuert und setzt sich aus folgenden Kooperationspartnern zusammen:

Suche
Suche