Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Mit Test können viele Angebote weiter genutzt werden

Im Kreis Steinfurt können Geschäfte, die keine Waren des täglichen Bedarfs anbieten - also zum Beispiel Textil- oder Schuhgeschäfte, Buchhandlungen oder Spielzeugläden etc. - trotz einer anhaltend hohen Wocheninzidenz von über 100 für Kund*innen mit einem aktuellen negativen Corona-Test und nach vorheriger Terminabsprache weiterhin geöffnet bleiben. Das negative Testergebnis muss in schriftlicher oder digitaler Form vorgelegt werden.

Auch körpernahe Dienstleistungen, bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (Kosmetik, Nagelstudios, Massage etc.), Museen, Kunstausstellungen usw. können mit einem tagesaktuellen negativen Schnelltest nach vorheriger Terminvereinbarung in Anspruch genommen bzw. aufgesucht werden.

Alle Angebote des täglichen Bedarfs (beispielsweise Lebensmittelmärkte), medizinisch erforderliche Dienstleistungen, Friseurdienstleistungen, Fußpflege und Personenbeförderung können auch weiterhin ohne tagesaktuelles negatives Testergebnis genutzt werden.

Suche
Suche