Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Die Coronaschutzverordnung und ihre Regelungen

Auf dieser Seite erläutern wir die wichtigsten Regelungen der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung und weiterer Gesetze und Allgemeinverfügungen.
Außerdem finden Sie hier die Coronaschutzverordnung des Landes zum Download.

Die Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO)

Die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW wird laufend überarbeitet. 

In der Corona-Schutzverordnung sind seit dem 9. Juli vier Inzidenzstufen festgelegt, für die jeweils unterschiedliche Regelungen gelten. 

Stufe 0 ist ein stabiler 7-Tage-Inzidenzwert von bis zu 10,

Stufe 1 ist ein stabiler 7-Tages-Inzidenzwert von bis zu 35,

Stufe 2 ein stabiler 7-Tage Inzidenzwert zwischen 35 und 50 und

Stufe 3 ein stabiler 7-Tage-Inzidenzwert von 50 bis 100.

Die Zuordnung zu einer niedrigeren Inzidenzstufe erfolgt, wenn der jeweilige Grenzwert an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unterschritten wird, mit Wirkung für den übernächsten Tag. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales veröffentlicht für die Kreise und kreisfreien Städte die dort jeweils geltenden Inzidenzstufen täglich aktuell unter https://www.mags.nrw/.


Für den Landesinzidenzwert gilt derzeit die Inzidenzstufe 1 (dauerhaft über 10 und unter 35). Auch lokal für den Kreis Steinfurt gilt ab Freitag, 30.07.21 die Inzidenzstufe 1.

Änderungen ergeben sich vor allem auf die Vorgaben zu Kontaktbeschränkungen, Sport und Freizeit, den Einzelhandel, die Gastronomie und den Tourismus.

Die wichtigsten Regelungen in Kurzform für jede Inzidenzstufe finden Sie unter dem folgenden Link:

Suche
Suche