Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Nachtschicht – Der Abend der Jugendkultur

5. Mai 2018
18 bis 22 Uhr

Nachtschicht - Leinwände können abgeholt werden!

Das Projekt "Nachtschicht" ist nun vorbei. Übrig geblieben sind noch tolle Leinwände, die von den Kindern im Kinder- und Jugendbüro der Karderie abgeholt werden können (MO 10-12 Uhr, DI und DO 16 bis 18 Uhr).

Tolle Aktionen an besonderen Locations

Bereits zum vierten Mal verwandelt sich Greven einen Abend lang in eine Stadt der Jugendkultur. 12- bis 14-Jährige können sich an tollen Locations bei mega-coolen Aktionen zu besonderen Zeiten ausprobieren und kreativ werden. Ein umgebauter Partybus mit Diskolicht und Musik fährt den ganzen Abend von Aktion zu Aktion. Mitfahrende können selbst entscheiden, wo ein- oder ausgestiegen wird!

Alle Angebote werden von pädagogischen Fachkräften betreut. Rückfragen werden gerne über 02571/920846 oder 0176/11920720 beantwortet.

Folgende Aktionen können in diesem Jahr ausprobiert werden:

Aus alt mach neu – Upcycling und Marble Stones
Wo:
Ev. Erlöserkirche Reckenfeld
Was: Aus scheinbarem Abfall entstehen wahre Kunstwerke. Schon mal alten Nagellack mit Wasser vermischt? Hier kannst du es ausprobieren und Steine mit wunderschönen Mustern verzieren.

Malen mit dem Riesenspreizer
Wo:
Emsbrücke Freibad
Was: Was zum Teufel ist ein Riesenspreizer?! Komm vorbei und wage dich ans schwere, große Gerät. Hier kannst du dein Fingerspitzengefühl auf die Probe stellen und zum "Maschinenkünstler" werden.

Sägst du noch oder brennst du schon?
Wo:
Schulhof St. Martinischule
Was: Holzarbeit mal anders in Lagerfeueratmosphäre. Verwandle mit einem Fahrrad ein Stück Holz in dein persönliches "Schmuckstück". Mit dem Brennpeter kannst du dieses noch verzieren.

Fast and Furious – Pedal Power
Wo:
Parkdeck "An der Martinischule"
Was: Macht es den großen Rennfahrern nach und tretet kräftig in die Pedale. Nur so werdet ihr schnell über die Ziellinie brettern. Doch aufgepasst, einige Hindernisse erschweren die Strecke.

Helden(t)räume – Einschluss und Ausbruch
Wo:
Haus Liudger
Was: Labor, Gefängnis, Pyramide – entscheide selbst, an welchem Ort du dich einschließen möchtest, um das Rätsel zu lösen. Nur im Team werdet ihr die aufgetragene Mission erfüllen können und den Heldenruhm erlangen.

Dance and draw – Kunst ist nichts für Couchpotatoes
Wo:
Altes Haus Nordwalderstraße
Was: Hier gibt es keine Regeln. Es gibt nur dich, den Raum, die Leinwand und eine Vielzahl an Materialien. Action ist gefragt. Lass dich von der Musik anstecken und leg einfach los.

Spray and Skate – Locate
Wo:
Parkhaus Bahnhof
Was: Skater, BMXer, Scooterfahrer und Co können exklusiv auf dem Parkdeck ihre Runden drehen, Stunts und Tricks ausprobieren. Wer eine Abwechslung braucht, kann zur Spraydose greifen und coole Graffitis sprühen.

Suche
Suche