Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Jugendkulturrucksack

Youtube Star – Dreh deinen eigenen Film (10.+11.06.; frei Plätze vorhanden)

Ein Kooperationsprojekt mit der Jugendarbeit Reckenfeld

Youtube Stars und Sternchen sind gerade DAS große Thema. Viele Kinder und Jugendliche möchten sich in den sozialen Medien positiv darstellen. Gleichzeitig ist dieses Thema bei vielen Eltern "angstbesetzt". In diesem Workshop wird das Thema positiv bearbeitet. Das jugendliche Bedürfnis nach Anerkennung (Likes, Klicks, auf Youtube) wird filmisch in Kreativität umgewandelt. Die Kinder und Jugendlichen lernen so spielerisch, im Netz auf sich Acht zu geben und sich selbst positiv darzustellen. Eine Bloggerin und eine Medienpädagogin drehen mit den Kindern die passenden Filme.

Termin und Anmeldung: 10. und 11. Juni, jeweils von 10 – 18 Uhr in Reckenfeld für Kinder und Jugendlichen im Alter von 13/ 14 Jahren.

Informationen und Anmeldung unter jugendarbeit-reckenfeldgmxde  oder telefonisch unter 02575/ 938553


Natürliche Stadt - NaturRäume in der Stadt entdecken und gestalten (9.-12.08., freie Plätze vorhanden)

Eine Gemeinschaftsaktion von Draußenzeit (Natur- und Wildnispädagogik) und dem Jugendkulturzentrum Karderie

Warst du schon mal ein Landartkünstler? – Bestimmt! Denn du hast mit Sicherheit schon mal eine Sandburg gebaut. Im Tipicamp Hembergen lernst du die Kunstform "Landart" kennen und gestaltest eigene Naturkunstwerke. Abschließend werdet Ihr die Innenstadt Grevens in Naturkunsträume verwandeln und dies fotografisch festhalten.

Termin und Anmeldung: 9. bis 12. August im Tipicamp Hembergen, Durchführung teilweise in der Innenstadt Greven, mit 2 Übernachtungen, diverse Mahlzeiten. Informationen und Anmeldung unter: jugendkulturrucksackstadt-grevende oder infodraussenzeitde

Kosten: 35,00€


Frozen Steps Tanzworkshop (22.05.-26.06., Kurs läuft schon, Neueinsteiger willkommen)

Die Jugendgruppe "Frozen Steps" besteht aus jugendlichen Tänzern im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, die speziell für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geschult worden sind. Die Kinder werden in die Lage versetzt, selbst einen ca. dreiminütigen Tanz zu proben und zur Aufführung zu bringen. Gruppendynamik, Feedback und gegenseitiger Respekt stehen im Mittelpunkt des Workshops.

Termin und Anmeldung: 22.05. bis 26.06., jeweils montags von 17 bis 18 Uhr, Neueinsteiger sind noch willkommen.

Information und Anmeldung unter: jugendkulturrucksackstadt-grevende


Durchführung von Musikworkshops (AUSGEBUCHT)

Kooperationsprojekte des Jugendkulturzentrums Karderie mit dem Spielmannzug Einigkeit Greven und dem Reckenfelder Blasorchester

Achtung: Alle Kurse sind ausgebucht

Besonderes: KAYEF (Rapper und Youtube Star, Platz 4 dt. Albumcharts) bietet einen Workshop an. Dieser ist ausgebucht. Wer diesen TOP ACT trotzdem erleben will, kann dies tun:

KAYEF auf dem Stadtteilfest Hansaviertel, Sa., 01. Juli ab 14 Uhr, Auftritt KAYEF um 20:00

Informationen unter: jugendkulturrucksackstadt-grevende


Graffitiprojekt Rathaus Greven

Ein Kooperationsprojekt mit der Malteserjugend Greven

Kinder und Jugendliche sprayen mit Unterstützung des Graffitikünstlers Chris Helmig das in zentraler Lage am Rathaus liegende Lifthaus.

Der Termin steht noch nicht fest. Evtl. stehen noch Restplätze auf Anfrage zur Verfügung.

Information unter: jugendkulturrucksackstadt-grevende


Beendete Projekte und Aktionen

Nachtschicht – Der Abend der Jugendkultur (13.05.)

13. Mai 2017
18 bis 22 Uhr

Zum dritten Mal bereits verwandelt sich Greven einen Abend lang in eine Stadt der Jugendkultur.

Tolle Locations, mega coole Aktionen und ungewöhnliche Zeiten warten nur darauf, von 12- bis 14-Jährigen in Beschlag genommen zu werden.

Ein umgebauter Partybus mit Diskolicht und Musik fährt den ganzen Abend von Aktion zu Aktion. Ihr könnt selbst entscheiden, wo ihr ein- oder aussteigt! Alle Angebote werden von pädagogischen Fachkräften betreut.

Rückfragen werden gerne über 02571 920-846 oder 0176 11920720 beantwortet.

Folgende Aktionen können in diesem Jahr ausprobiert werden:

SteinArt – Metz deine eigene Skulptur

  • Wo: Unter der Emsbrücke an der Kreuzung Nordwalder Straße/Münsterdamm
  • Was: Hier darf ordentlich gehämmert, gemeißelt und gefeilt werden. Aus dem weichen Ytong-Stein entstehen individuelle Skulpturen und Kunstwerke. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Feel the rhythm – In allem steckt Musik

  • Wo: Unteres Parkdeck vom Rathausparkplatz
  • Was: Topf, Glas, Stifte, Besen – egal was, Klänge und Rhythmen können selbst mit Alltagsgegenständen produziert werden. Unter der Anleitung eines Trommelexperten entsteht eine ganz eigene musikalische Session, die zum Mitmachen einlädt.

Midnight-Shooting – Mit Horror-Make up

  • Wo: Evangelische Kirche in Reckenfeld (Erlöserkirche am Moorweg)
  • Was: Fotoshooting und Gruseln? Hier geht beides zusammen! Professionelle Schminkexpertinnen zeigen euch, wie ihr euch in Horrorgestalten verwandelt. Anschließend könnt ihr euch beim Fotoshooting gruselig in Szene setzen.

Wir machen die Ludolfs – Auto-Schrott-Aktion

  • Wo: Skaterbahn am Hallenbad
  • Was: Einfach mal Dampf ablassen, sich auspowern, draufhauen. Werdet zu den Ludolfs und ihr dürft ein Auto so verunstalten, wie ihr es möchtet. Schutzkleidung und Sanitäter sind vor Ort.

DJing mit Ado Kojo und Carb – nur mit Anmeldung: karderiestadt-grevende

  • Wo: Jugendkulturzentrum Karderie
  • Was: Einmal am Mischpult stehen, seine Lieblingslieder spielen und für Stimmung sorgen. Der Youtube-Star Ado Kojo und der DJ Carb zeigen, wie das DJing funktioniert. In Kleingruppen könnt ihr euch gemeinsam mit den Profis ausprobieren und werdet sogar ein eigenes Set spielen.

Wichtig: Vortreffen am 10. Mai 2017 von 16 bis 18 Uhr in der Karderie.

Pimp your bag

  • Wo: Freizeitraum der Unterkunft Wentruper Mark
  • Was: Sei ein Trendsetter und gestalte dir deinen persönlichen Beutel. Ob mit Spray, Farbe oder Schablonen, hier darfst du kreativ werden.
Suche
Suche