Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Informationen für unsere Bewerber/innen

Diese Informationen gelten nicht für alle Stellenangebote, sondern ausschließlich für unsere Bewerber/innen um Ausbildungsplätze.

Hinweise zur Bewerbung


Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Bewerbung bei der Stadt Greven interessieren. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Hinweise zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bevorzugt über unser Bewerberportal zu. Zu den Unterlagen gehören:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • (Abschluss-) Zeugnisse aus Schule, Ausbildung und/oder Studium
  • ggf. Notenspiegel
  • ggf. Arbeits- oder Dienstzeugnisse
  • ggf. weitere Nachweise wie z.B. Bescheinigungen über Computer- oder Sprachkurse, ehrenamtliches Engagement, Praktika oder freiwilliges soziales Jahr

Ihre Daten werden ausschließlich intern verwendet und an die am Bewerbungsverfahren beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergegeben. 

Das Bewerberportal wird dann freigeschaltet, wenn eine Stelle ausgeschrieben ist.


Bitte beachten Sie zusätzlich die folgenden Punkte: 


Bei Übersendung Ihrer Bew
erbungsunterlagen über unser Bewerberportal:

  • An die online eingesandten Bewerbungen stellen wir dieselben Anforderungen wie an eine auf dem Postweg zugesandte Bewerbung. Gleichzeitig ersetzt die Online-Übersendung der Unterlagen eine postalische Bewerbung.

Bei Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg:

  • Bitte übersenden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen und keine Originale.
  • Die Bewerbung richten Sie bitte an:
    Stadt Greven, Fachdienst Personal, Postfach 1664, 48255 Greven

Greven ist bunt und vielfältig - die Stadtverwaltung will es auch werden. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Frauen und Männern unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensform. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich gerne an den
Fachdienst Personal, Frau Rolefs, Telefon 02571 920-232.

Tipps für das Vorstellungsgespräch

  • Bitte kommen Sie pünktlich! (Sollte Sie beispielsweise eine unvorhergesehene Straßensperrung auf Ihrem Weg behindern, rufen Sie bitte direkt an. Wir werden dann gemeinsam eine Lösung finden.)
  • Eine angemessene Kleidung und ein gepflegtes Äußeres tragen immer zu einem positiven Gesamteindruck bei! Vielleicht können Sie sich mal ansehen, was Kollegen / Leute in Ihrem Ausbildungsberuf tragen.
  • Wir wollen Sie kennen lernen, wie Sie sind: bleiben Sie deshalb authentisch und seien sie offen und ehrlich! Es zählt nicht das, was Arbeitgeber vielleicht gerne hören wollen, sondern wer Sie als Person sind und wie Sie denken und handeln würden.
  • In unseren Vorstellungsgesprächen erwartet Sie in der Regel ein Auswahl-Gremium von etwa vier Personen. Dabei wird Ihnen hauptsächlich nur eine Person Fragen stellen. Versuchen Sie während Ihrer Antworten zwischendurch mal in die gesamte Runde zu blicken.
  • Seien Sie nicht erschrocken, wenn unser Auswahl-Gremium etwas aufschreibt, während Sie reden. Das ist ganz normal: wir sehen viele Bewerberinnen und Bewerber und müssen uns manche Dinge aufschreiben, um uns nachher genau an Sie erinnern zu können und eine richtige und faire Personalentscheidung zu treffen.
  • Nervös sein ist normal! Ein Vorstellungsgespräch ist keine normale Alltagssituation. Wir würden uns eher wundern, wenn jemand gar keine Spur von Nervosität zeigt.
  • Achten Sie auf Ihre Körperhaltung!

Unser Auswahlverfahren

Wie wählen wir aus, welche Bewerber wir zum Vorstellungsgespräch einladen? Hinweise zu unseren Auswahlkriterien finden Sie bei den jeweiligen Berufsbeschreibungen!

Ihre Ansprechpartner

Ausbildungsleitung

Angelika Rolefs
Leiterin des Fachdienstes Personal

Tel. 02571 920-232
E-Mail: angelika.rolefsstadt-grevende

Jugend- und Auszubildendenvertreterin

Die Azubi-Zeit ist eine sehr aufregende Zeit! Man wird mit zahlreichen Eindrücken konfrontiert, man lernt viele neue Menschen kennen und auch in den Lehrveranstaltungen werden Fächer gelernt, von denen man bislang noch nie etwas gehört hat. Daher steht man während der Ausbildung immer wieder vor neuen Herausforderungen. Um diese veränderte Situation so gut wie möglich meistern zu können, begleite ich Euch als Jugend- und Auszubildendenvertreterin während der gesamten Ausbildungs- oder Studienzeit. Besonders bei Fragen und Problemen stehe ich euch als erste Ansprechpartnerin gerne zur Seite. Wichtig ist dabei insbesondere die Arbeit des Personalrats, um eure Anliegen auch in diesem wichtigen internen Gremium ansprechen zu können. Daher nehme ich als JAV regelmäßig an diesen Sitzungen teil. Außerdem bin ich für die Organisation von verschiedenen Aktionen und Unternehmungen zuständig. Besonders der Azubi-Tag sowie der jährliche Ehrenamtstag sollen dazu beitragen, die Gemeinschaft unter den Azubis zu stärken und den „Neuen“ helfen, sich in die Gruppe zu integrieren und Kontakte zu knüpfen. Ich freue mich auf meine zukünftigen Aufgaben als JAV und bin mir sicher, dass Euch die Azubi-Zeit bei der Stadt Greven lange Zeit in positiver Erinnerung bleiben wird!
Suche
Suche