Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Wie wählen wir aus?

Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen gefallen, dann laden wir Sie mit Sicherheit zu unserem Auswahlverfahren ein.

Das duale Studium in der öffentlichen Verwaltung:

Das duale Studium "Bachelor of laws" ist ein Allround-Einstieg: Jura und auch Wirtschaftswissenschaften sind genauso an der Tagesordnung wie das Training sozialer Kompetenzen – das alles mündet in einen Beruf bei dem Sie viel mit Menschen zu tun haben.  

Ob Sie eher ein Organisationstalent sind, in die Tiefen des Finanzmanagements eintauchen wollen, sich um Personalangelegenheiten kümmern oder sich mit anspruchsvollen juristischen Fragestellungen auseinandersetzen wollen - das alles können Sie im Rahmen Ihres dualen Studiums herausfinden – denn Sie erhalten für alles eine erstklassige Ausbildung.

Das Auswahlverfahren:

Anhand der Bewerbungsunterlagen treffen wir eine Vorauswahl. Danach bitten wir einige Bewerberinnen und Bewerber an einem schriftlichen Eignungstest teilzunehmen. Er umfasst verschiedene Testkriterien wie: sprachliches Verständnis und Ausdruck, Logik, Genauigkeit, rechnerisch-gegenständliches Denken und Arbeitstempo. Diesen Test setzen auch viele andere Behörden ein. Er wird deshalb zentral in Münster durchgeführt und extern ausgewertet.

Anhand der Ergebnisse dieses Tests laden wir einige Bewerberinnen und Bewerber zur Endauswahl zu uns ins Rathaus ein. Jetzt geht es um die Kernfrage: passen wir zusammen?
Wir haben mit wissenschaftlichem Know-How für uns analysiert, worauf es uns ankommt und welche Aufgaben und Fragen Ihnen als Bewerber die Chance geben, uns zu zeigen, wer Sie sind ....

Ein Wort zum Schluss:

Uns ist klar, dass wir mit einem solchen Auswahlverfahren mehr von unseren Bewerbern fordern als andere Arbeitgeber. Wir sind eine Stadtverwaltung die mit ihrer angespannten Finanzsituation sehr konstruktiv umgeht und engagiert daran arbeitet, gute Rahmenbedingungen für die Menschen in Greven zu schaffen. Unsere Mitarbeiter sind unser größtes Kapital: wir haben ein starkes Interesse daran, dass unsere Studenten nach Abschluss ihres Studiums bei uns bleiben. Wenn wir Ihnen dann eine feste Stelle anbieten und uns verpflichten Sie für immer zu beschäftigen – dann möchten wir uns sicher sein!

Bei alldem setzen wir auf Gegenseitigkeit: selbstverständlich geben wir auch unseren Bewerbern in der Endauswahl die Möglichkeit uns ganz zwanglos näher kennen zu lernen: lassen Sie sich überraschen!

Fortbildung und Aufstiegschancen: ...mit dem Bachelor hört es nicht auf!

Um ein guter Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger zu sein, haben wir uns zum Ziel gesetzt, das Leistungs- und Lernpotenzial aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erkennen, zu erhalten und zu fördern.

Fachfortbildungen und auch Seminare, in denen es darum geht, seinen Job noch besser managen zu können (schwierige Gespräche führen, Briefe gut formulieren etc.) gehören zum Angebot für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für besonders qualifizierte und motivierte Bachelor bieten wir spezielle Qualifizierungen an. Das können beispielsweise die Teilnahme an einem verwaltungsübergreifenden Mentoring-Projekt (persönliche Weiterentwicklung mit einem Mentor aus einer anderen Verwaltung über ein Jahr), ein berufsfördernder Lehrgang oder ein Masterstudium sein. Wir fördern Ihre Eigeninitiative und Ihren Freizeiteinsatz durch anteilige Arbeitsbefreiung und einen Zuschuss zu den Teilnahmegebühren.

Suche
Suche