Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Villa Kunterbunt - Familienzentrum

Gruppenraum der Villa Kunterbunt
Leitung: Katja Quaas

Schwester-Dora-Str. 12, 48268 Greven

Telefon: 02575/955163
E-Mail: kiga.villa-kunterbuntev-jugendhilfede

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 7.00 - 16:30 Uhr

Unsere Öffnungszeiten werden jedes Jahr auf Grund einer aktuellen Bedarfsabfrage neu festgelegt.

Aufnahmealter der Kinder: ab 2 Jahren

Träger der Einrichtung:
Evangelische Jugendhilfe Münsterland gGmbH
Viefhoek 17
48565 Steinfurt
Telefon: 02551/9343-0

Das sind wir:

Unser Team setzt sich zusammen aus engagierten Fachfrauen unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichen Stärken und Schwerpunkten. Zudem arbeitet bei uns eine Fachkraft für Integration sowie zusätzliche Jahrespraktikanten.

Unser pädagogischer Grundsatz: "Wir achten das Kind in seiner Einzigartigkeit und wollen jedes Kind individuell begleiten, anregen und fördern." Um dem natürlichen Drang der Kinder nach Autonomie, Selbständigwerdung und Welterfahrung gerecht zu werden, orientieren wir uns an der Methode der "Offenen Kindergartenarbeit" nach Axel J. Wieland und fühlen uns inhaltlich mit der Reggio-Pädagogik verbunden. (Mehr zur Konzeption… www.ev-jugendhilfe.de)

 

Unsere Stammgruppen:

  • Die Zwergenstube:      12 Zweijährige
  • Die Hoppetosse:        22 Kinder im Alter von 3-5 Jahren
  • Das Taka-Tuka-Land:    20 Kinder im Alter von 3-5 Jahren
  • Der Limonadenbaum:     18 angehende Schulkinder

In unseren Stammgruppen erfahren erfahren die Kinder Gruppengefühl, Bezugspersonen, Halt und Orientierung. Darüber hinaus schafft die Stammgruppe ein Gruppenzusammengehörigkeitsgefühl durch tägliche Morgenkreise, Geburtstagsfeiern und anderen Gruppenritualen.

Seit Sommer 2014 arbeiten wir in altersnahen Gruppen. Unsere Zweijährigen wechseln nach einem Jahr zusammen mit ihrer Bezugserzieherin in eine der beiden Gruppen für die 3-5 jährigen. Aus diesen beiden Gruppen wechseln jeweils die angehenden Schulkinder zusammen mit ihrer Bezugserzieherin in den Limonadenbaum. Hier verbringen sie als Gruppe der Vorschulkinder ein intensives letztes Jahr vor der Einschulung. Insgesamt finden alle Kinder durch dieses Konzept während der Gruppenphasen viele gleichaltrige Spielpartner. In der offenen Freispielphase profitieren sie hingegen vom altersgemischten Lernen von einander.

Unser Raumangebot: Unser Kindergarten ist ein zweigeschossiges Gebäude mit zwei Gruppenräumen im Erdgeschoss und zwei Gruppenräumen im Obergeschoss. Zu den Gruppenräumen gehören jeweils ein bis zwei Nebenräume, ein Waschraum und eine Garderobe. Zusätzlich gibt es für die Kinder einen Turnraum, das Bistro mit Kinderküche und den naturnah gestalteten Spielplatz der zum kreativen Spiel an der Matschbahn oder im Weidenhäuschen einlädt.

Damit sich die Kinder mit ihren unterschiedlichen Spielbedürfnissen nicht gegenseitig stören, sind die verschiedenen Spielbereiche nicht jeweils pro Gruppe in Spielecken untergebracht, sondern in Funktionsräumen im Kindergarten verteilt:

  • Bau- und Experimentierbereich
  • Zahlenland
  • Ruhe- und Wahrnehmungsraum
  • Atelier
  • Schreibwerkstatt
  • Schulkindraum
  • Rollenspielbereich
  • Kinderbücherei
  • U3-Bereich mit Wickel- und Schlafraum
  • Kinderbistro
  • Turnhalle
  • naturnah gestalteter Spielplatz

 

Tagesablauf

So kann bei uns ein Kindergartentag aussehen:

7:00-8:30 Uhr: Die Kinder werden gebracht, von den Erzieherinnen in ihrer Gruppe begrüßt und haben Zeit zum ersten Freispiel oder Frühstück

um 8:30 Uhr: findet in den Stammgruppen der Morgenkreis statt, um gemeinsam mit Spielen und Liedern in den Tag zu starten und Infos zum weiteren Tagesablauf auszutauschen.

ab 9:00 Uhr: In den Gruppen finden nach den Morgenkreisen je nach Situation geleitete Aktivitäten/Projekte oder Freispiel der Kinder statt. Die Kinder können nach Absprache aus ihren Stammgruppen heraus alle Räume und den Spielplatz der Villa Kunterbunt nutzen. Zum Frühstücken gehen die Kinder ins Bistro.

um 11:00 Uhr: Die Kinder räumen in den Funktionsbereichen auf und kehren in ihre Stammgruppen zurück. Während der Gruppenphase von 11:00-12:00 Uhr finden je nach Wetter Spiel auf dem Spielplatz, Spaziergänge oder Gruppenaktivitäten drinnen statt. Dazu gehören z.B.: auch Stuhlkreise, Geburtstagsfeiern oder Projekte in Kleingruppen.

12:00-12:30 Uhr: Die Abholphase beginnt. Je nach Wetter werden die Kinder entweder gruppenübergreifend vom Spielplatz oder aus den jeweiligen Stammgruppen abgeholt. Beim Abholen wie auch beim Bringen ist Zeit und Raum für kurze Gespräche und Absprachen zwischen Erzieherinnen und Eltern.

11:45-14:00 Uhr: Die Kinder aus der Übermittagsbetreuung gehen in vier Kleingruppen mit ein bis zwei Erzieherinnen zeitversetzt Essen. Für die jüngeren Kinder beginnt so nach einem spannenden und lebendigen Vormittag bereits gegen 12:00 Uhr die wohlverdiente Ruhephase. Gegebenenfalls besteht die Möglichkeit für einen Mittagsschlaf in unserer Schlafstube. Die älteren Kinder verbringen die Zeit bis um 14:00 Uhr mit ruhigen Tätigkeiten und Spiel miteinander.

ab 14:00 Uhr: Alle Kinder, die Lust haben, kommen nachmittags zur offenen Spielgruppe wieder. Hier können sie sich gezielt mit ihren Freunden verabreden und Spielprozesse und Aktivitäten des Morgens fortführen. Die  Erzieherinnen, welche die Nachmittagskinder begleiten, geben situationsbezogene Spielimpulse. 
Außerdem finden regelmäßig Feste, Veranstaltungen und Eltern-Kind-Aktionen nachmittags oder an den Wochenenden statt.
Jeder Erzieherin steht ein Vorbereitungsnachmittag zur Verfügung, um den Gruppenalltag zu reflektieren, Angebote vorzubereiten, Bildungs-dokumentationen über die Kinder anzufertigen, Elterngespräche durchzuführen und sich fachlich fortzubilden. Im Rahmen unserer Arbeit als Familienzentrum stellen wir am Nachmittag Räume für verschiedene Familienbildungsangebote zur Verfügung. So finden zur Zeit bei uns regelmäßig die Musikschule, ein Kindertanzkurs und ein Englischkurs für Kinder statt.

16:30 Uhr: Der Kindergartentag geht zu Ende.

Angebote und Schwerpunkte unserer päd. Arbeit:

  • altersspezifische Angebote durch altersnahe Gruppen
  • Computerprogramm Schlaumäuse für die angehenden Schulkinder
  • Früherkennungsverfahren „Bielefelder Screening“ sowie Präventionsprogramm „Hören, Lauschen, Lernen“ zur Verhinderung eine Lese-Rechtschreibschwäche
  • Regelmäßige Waldwochen für alle Altersstufen
  • Gesunde Ernährung: Wie bieten den Kindern täglich Wasser, Milch, Rohkost und Obst als Ergänzung zu ihrem eigenen Frühstück an. Für die Nachmittagskinder gibt es einen gesunden Nachmittagssnack.
  • 1x monatlich gemeinsame Frühstücke in den Gruppen
  • Eltern sind hierzu herzlich eingeladen, ebenso zu Hospitationen im Alltag
  • regelmäßige Elterngespräche auf der Grundlage schriftlicher Entwicklungsdokumentationen

zusätzliche Angebote durch das Familienzentrum:

  • alle 2 Wochen offene Sprechstunde zu Erziehungsfragen durch die Caritas
  • Kooperation mit der Frühförderstelle Greven zu Entwicklungsfragen
  • Frühförderung kann im Kindergarten durchgeführt werden
  • Weitere Therapien für Integrativkinder im Kindergarten möglich
  • Thematische Elternveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen
  • Familienbildungsangebote in den Räumen des Kindergartens
  • Beratung zu Fragen der Kindertagespflege
  • Babysitterkartei

Familienzentrum Reckenfeld

Seit Sommer 2008 ist die Villa Kunterbunt im Verbund Familienzentrum: Ziel unseres Familienzentrums ist es, bedarfsgerechte Angebote in den Bereichen Beratung, Bildung, Betreuung und Beziehung für Familien im Ortsteil zu organisieren, die die Familien darin unterstützen, ihre aktuelle Lebenssituation zu bewältigen, sich aktiv im sozialen Leben im Ortsteil zu beteiligen und miteinander ein soziales Netzwerk aufzubauen.

Die Angebote und Leistungen des Familienzentrums sind für alle Familien aus dem Ortsteil Reckenfeld zugänglich. Aktuelle Informationen über Termine, Eltern-Kind – Kurse und vielfältige weitere Angebote finden sie in unserem Eingangsbereich und auf unserer Internetseite.

Suche
Suche