Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Beratung für Menschen mit bestimmten Behinderungen

Beratung für Menschen mit bestimmten Behinderungen
Grundsätzlich beraten in Greven die Beratungsstellen der Caritas und der Lebenshilfe alle Menschen mit Behinderung, unabhängig von der Art ihrer Behinderung. Es gibt darüber hinaus aber auch Anlaufstellen für Menschen mit einer bestimmten Behinderung bzw. in besonderer Situation.
Beratungsstelle für Hörgeschädigte

Beratungsstelle für Menschen mit Hörschädigung (Caritasverband Emsdetten-Greven e.V.)

In unserer Beratungsstelle bekommen Sie Informationen, Beratung und Unterstützung bei Fragen und Problemen des täglichen Lebens mit einer Hörbehinderung.

Wir sind Ansprechpartner für schwerhörige, gehörlose, ertaubte und CI-versorgte Menschen unabhängig von ihrem Alter, deren Angehörige, Menschen im beruflichen und sozialen Umfeld, sowie Mitarbeitende im Sozialwesen.

Wir unterstützen Sie:

  • bei sozialrechtlichen Fragen und bei der Durchsetzung von Ansprüchen,
  • bei der täglichen Lebensgestaltung: Organisation des Haushalts, Wohnraumgestaltung, Unterstützung beim Schriftverkehr),
  • bei individuellen Problemen (z.B. Partnerschaft, psychischen Problemen und Suchtproblemen)
  • bei Aktivitäten, Freizeitgestaltung und Fragen zu Weiterbildungsangeboten,
  • bei der Vermittlung von Persönlicher und Familiärer Assistenz (FUD) und von verschiedenen Wohnangeboten,
  • bei Fragen zu technischen Hilfsmitteln,
  • bei Kommunikationsproblemen und der Vermittlung von Dolmetschern.

Wir bieten auch spezielle Kommunikationsformen an:

  • Deutsche Gebärdensprache (DGS)
  • lautsprachliche Gebärden (LBG)
  • Telefax
  • Handy
  • E-Mail

Unsere Beratung ist kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht und behandeln alle Gespräche vertraulich. Auf Wunsch vereinbaren wir auch einen Gesprächstermin bei Ihnen zu Hause.

Neben dem Beratungsangebot halten wir als Beratungsstelle auch Angebote vor, wie zum Beispiel eine regelmäßige Gruppe für Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung, einen Gesprächskreis für Angehörige oder Informationsveranstaltungen zu aktuellen sozialpolitischen Themen.

Für weitere Informationen und Terminvereinbarung in unseren Räumen in Greven wenden Sie sich bitte an:

Mirjam Schäfer, Kirchstr. 4-5, 48268 Greven
Telefon: 02571 800 912, Telefax: 02571 800 944, Handy: 0160 991 540 54,
Mail: schaefercaritas-emsdetten-grevende

Beratung für Menschen mit Sehbehinderungen (Caritasverband Emsdetten-Greven e.V.)

Seit Januar 2017 bietet der Caritasverband Emsdetten–Greven e.V. zusammen mit dem Blinden– und Sehbehindertenverein Münster regelmäßig Beratungen für Menschen mit Sehbehinderungen an.

Durchgeführt wird die Beratung von zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, Frau Grämer und Frau Faroon. Beide sind selbst von einer Sehbehinderung betroffen und können zu folgenden Themen informieren und beraten:

  • Grundlegende Informationen zur Augenkrankheit,
  • Sehhilfen und andere Hilfsmittel,
  • Rechtliche und finanzielle Ansprüche,
  • Tipps, Tricks und Schulungen zur Alltagsbewältigung,
  • sichere Teilnahme am Straßenverkehr,
  • Berufstätigkeit und Sehbeeinträchtigung,

Die Beratung findet einmal im Monat statt.

Für weitere Informationen und Terminvereinbarung in unseren Räumen in Greven wenden Sie sich bitte an:

Mirjam Schäfer, Kirchstr. 4-5, 48268 Greven
Telefon: 02571 800 912, Mail: schaefercaritas-emsdetten-grevende

Integrationsfachdienst für Menschen mit Hörschädigung (Caritasverband Emsdetten-Greven e.V.)

Der Integrationsfachdienst ist der kompetente Ansprechpartner, wenn es um die Beschäftigung von Menschen mit Hörschädigung geht. Unsere Aufgabe ist es, Sie als Menschen mit Schwerhörigkeit, Gehörlosigkeit oder Spätertaubung in allen Fragen zum Thema Arbeit zu beraten.

Wir bieten als berufsbegleitender Dienst sowohl Arbeitgebern als auch hörgeschädigten Arbeitsnehmern Hilfen an, wenn in bestehenden Arbeitsverhältnissen Fragen, Probleme oder Konflikte auftreten. Wir helfen Ihnen Lösungen zu finden und den Arbeitsplatz zu sichern.

Unsere Angebote:

  • Beratung bei Problemen am Arbeitsplatz,
  • Hilfe bei der Optimierung von technischer Ausstattung,
  • Kommunikationshilfen (beispielsweise Hörgeräteversorgung oder Gebärdensprachdolmetscher),
  • Unterstützung bei der Stellensuche,
  • Hilfe bei der Erstellung und Optimierung der Bewerbungsunterlagen,
  • Akquise von Arbeits- und Praktikumsplätzen,
  • Beratung von Betrieben, Familienangehörigen und Behörden,
  • Unterstützung und Beratung bei der behinderungsbedingten Ausstattung von Arbeitsplätzen,
  • Krisenintervention und psychosoziale Unterstützung,
  • berufsbegleitende Unterstützung am Arbeitsplatz,
  • Klärung von Schulungs- und Weiterbildungsbedarfen.

Wir arbeiten im Auftrag des Integrationsamtes, der Rehabilitationsträger, der Agentur für Arbeit, der unterschiedlichen Rehabilitationsträger sowie der Kommunen bei der Unterstützung von ALG-II-Empfängern.

Die Leistungen des Integrationsfachdienstes sind kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht und behandeln alle Gespräche vertraulich.

Für weitere Informationen und Terminvereinbarung in unseren Räumen in Greven wenden Sie sich bitte an:

Christian König, Bachstr. 15, 48282 Emsdetten
Telefon: 02572 157 68, Mail: koenigcaritas-emsdetten-grevende

Autismus-Ambulanz

Die Autismus-Ambulanz im Heilpädagogischen Zentrum Ibbenbüren

  • bietet autistischen Menschen eine angemessene Unterstützung und Förderung zur Bewältigung ihrer Probleme,
  • berät und unterstützt Familien im Umgang mit ihrem autistischen Kind,
  • berät Einrichtungen, in denen autistische Menschen leben, arbeiten und/oder beschult werden,
  • arbeitet mobil und ambulant, das heißt: in der häuslichen Umgebung, in der besuchten Einrichtung und/oder den Räumen des Heilpädagogischen Zentrums,
  • ermöglicht die Kontaktaufnahme und den Erfahrungsaustausch mit anderen Familien,
  • bietet Informationsveranstaltungen für Fachleute und Laien an.

Heilpädagogisches Zentrum Autismusambulanz
Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Telefon 05451 5902–68 oder –69
E-Mail: autismusambulanzdrk-kv-tecklenburgde

Suche
Suche