Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Beratung für Menschen mit bestimmten Behinderungen

Beratung für Menschen mit bestimmten Behinderungen
Grundsätzlich beraten in Greven die Beratungsstellen der Caritas und der Lebenshilfe alle Menschen mit Behinderung, unabhängig von der Art ihrer Behinderung. Es gibt darüber hinaus aber auch Anlaufstellen für Menschen mit einer bestimmten Behinderung bzw. in besonderer Situation.
Beratungsstelle für Hörgeschädigte

Beratungsstelle für Hörgeschädigte

Die Beratungsstelle ist Kontaktstelle für gehörlose und schwerhörige Menschen aus dem gesamten Kreis Steinfurt

  • bei Fragen zu Anträgen und Antragstellungen,
  • bei psychischen Problemen und Suchtproblemen in Krisensituationen,
  • Unterstützung bei Kommunikationsproblemen, zum Beispiel Dolmetschertätigkeiten,
  • Beratung bei Fragen zu technischen Hilfsmitteln,
  • Information, Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten.

Die Beratungsstelle ist Teil des Integrationsfachdienstes (IFD) für den Kreis Steinfurt und bietet

  • Integrationshilfen in das Arbeitsleben und
  • berufsbegleitende Hilfen

Ihre Ansrechpartnerin ist Kathrin Bäumer
Bachstraße 15
48282 Emsdetten
Telefon 02572 15733
Fax 02572 15771
E-Mail: CV.Emsd-Greven-Baeumert-onlinede

In Greven:
Kirchstr. 4-5
48268 Greven
Telefon 02571 800928
Fax 02571 800944

Anlaufstelle für psychisch kranke, behinderte Menschen

Das Amt für soziale Dienste ist Anlaufstelle für psychisch kranke, behinderte Menschen.

Aktuelle Informationen zu Angebot und Ansprechpartnern erhalten Sie in der Info-Box auf der rechten Seite.

Autismus-Ambulanz

Die Autismus-Ambulanz im Heilpädagogischen Zentrum Ibbenbüren

  • bietet autistischen Menschen eine angemessene Unterstützung und Förderung zur Bewältigung ihrer Probleme,
  • berät und unterstützt Familien im Umgang mit ihrem autistischen Kind,
  • berät Einrichtungen, in denen autistische Menschen leben, arbeiten und/oder beschult werden,
  • arbeitet mobil und ambulant, das heißt: in der häuslichen Umgebung, in der besuchten Einrichtung und/oder den Räumen des Heilpädagogischen Zentrums,
  • ermöglicht die Kontaktaufnahme und den Erfahrungsaustausch mit anderen Familien,
  • bietet Informationsveranstaltungen für Fachleute und Laien an.

Heilpädagogisches Zentrum Autismusambulanz
Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Telefon 05451 5902–68 oder –69
E-Mail: autismusambulanzdrk-kv-tecklenburgde

Suche
Suche