Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Angebote für weiterführende Schulen

Der Stadtbibliothek ist die Zusammenarbeit mit den Schulen wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie und die Klassen die Bibliothek im schulischen und privaten Bereich nutzen.
Für Anregungen und Kritik sind wir dankbar.

Klassenbesuche - Anmeldung - Ausweise

Bibliotheksbesuch zum Arbeiten in der Bibliothek und zum Ausleihen:
Sie können die Bibliothek jederzeit unangemeldet während der Öffnungszeiten mit Klassen besuchen, um in der Bibliothek zu arbeiten oder Medien auszuleihen. Außerhalb der Öffnungszeiten bitten wir um eine kurze Anmeldung.

Anmeldung zu Einführungen und Veranstaltungen:
Diese sind in der Regel von dienstags bis freitags möglich. Auch außerhalb der Öffnungszeiten ab 8 Uhr. Am einfachsten erfolgt eine Terminabsprache telefonisch oder per Mail. Wenn möglich richten wir uns nach Ihren Terminwünschen.

Bibliotheksauweise sollten die Schüler immer mitbringen:
Die Bibliothek arbeitet mit Selbstverbuchung, deshalb erinnern Sie Ihre Schüler bitte daran, ihre Bibliotheksausweise mitzubringen.

Neue Ausweise ausstellen für Schüler:
Die Bibliotheksnutzung ist für Schüler bis 18 Jahre kostenlos. Ab 18 Jahre zahlen Schüler 5 Euro pro Jahr.
Bis einschließlich 15 Jahre müssen Erziehungsberechtigte die Anmeldekarte unterschreiben. Anmeldekarten und Informationen erhalten Sie in der Bibliothek oder unten als Download.

Neue Ausweise für LehrerInnen:
Kostenlose Bibliotheksausweise für schulische Nutzung erhalten LehrerInnen formlos beim Bibliotheksbesuch.

 

für 5.- 13. Klasse

für 5. und 6. Klassen

für 6. bis 9. Klassen

für 7. bis 8. Klassen

Klasse 11: Literaturrecherche für die Facharbeit

Kurz vor dem Schreiben der Facharbeit sind die Schüler der 11. Klassen des Gymnasiums zu einer Informationsveranstaltung in die Stadtbibliothek mit dem Thema "Literaturrecherche für die Facharbeit" eingeladen.

Neben dem Bestand der Bibliothek bietet die Bibliothek Anleitung und Zugangsmöglichkeiten zu vielen Katalogen, Datenbanken im Internet.


Bildungspartnerschaft Gymnasium Augustinianum und Stadtbibliothek

Das Gymnasium und die Bibliothek wollen enger zusammenarbeiten. Sigrid Högemann von der Stadtbibliothek und Daniela Kallwey vom Gymnasium haben ein Konzept vorgelegt, das nun auch von der Schulkonferenz beschlossen wurde. Beide Einrichtungen liegen nur 5 Minuten Fußweg auseinander und beide Einrichtungen wollen die Lese- und Informationskompetenz von Schülern und Schülerinnen fördern. Da liegt eine enge Kooperation nahe. Von der 5. Klasse bis zum Abitur gibt es verschiedene Module, die aufeinander aufbauen.


Schriftzug Gesamtschule Greven

Kooperation von Gesamtschule Greven und Stadtbibliothek

Gesamtschule und Bibliothek wollen kontinuierlich zusammenarbeiten. Bibliotheksbesuche, (Märchen-)Bücherkisten und Kooperationsveranstaltungen wurden für die Klassen 5 und 6 vereinbart. In den nächsten Jahren werden diese Kooperationsvereinbarungen ausgebaut.

Lesungen / Workshops / Lehrerfortbildungen

Die Stadtbibliothek organisiert regelmäßig Lesungen und andere Veranstaltungen. Auch Lehrerfortbildung im Bereich Leseförderung bieten wir immer mal wieder an.
Wenn Sie Wünsche und Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Finanziert werden diese Lesungen z.T. von der Bibliothek, z.T. von Sponsoren oder dem Bödecker-Kreis und anderen Einrichtungen. In der Regel muss sich jede Klasse mit 50 € an einer Lesung beteiligen.


Informationen für Schüler

Das ABC der Bibliothek

Worterklärungen zum Thema Bibliothek.

Was ist eine Bibliothek? Was sind bibliographische Angaben? Was ist eine Systematik? Diese und viele andere Fragen werden hier erklärt.

Suche
Suche