Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Pressemeldungen der Stadtbibliothek

Aktuelle Meldungen

Stadtbibliothek Greven
Stadtbibliothek
Ein Fall für Bücherman - SLC-Abschluss in der Stadtbibliothek
Am vergangenen Samstag ist der SommerLeseClub der Stadtbibliothek Greven zu Ende gegangen. Für das vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft geförderte Projekt hatten sich über 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene angemeldet. Über die Sommerferien haben 71 Clubmitglieder erfolgreich genügend Stempel für’s Lesen und Hören im Logbuch gesammelt.
Am vergangenen Samstag ist der SommerLeseClub der Stadtbibliothek Greven zu Ende gegangen. Für das vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft geförderte Projekt hatten sich über 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene angemeldet. Über die Sommerferien haben 71 Clubmitglieder erfolgreich genügend Stempel für’s Lesen und Hören im Logbuch gesammelt. Dabei wurden 564 Bücher mit insgesamt 105.985 Seiten gelesen, 265 Hörbücher gehört und die vielen verschiedenen Veranstaltungen der Bibliothek besucht. Mit dieser Leistung hatten sich alle ein Abschlussfest verdient. Eingeladen war die Illustration Charlotte Hofmann von der Berliner Agentur „Eventilator“, die live nach Vorgaben ihres Publikums einen Comic zeichnete. Zuerst entschieden sich die meist jungen Zuschauer aus den Vorschlägen für eine Hauptfigur für „das Buch“ als Star der Geschichte. Und dieses wacht nun morgens friedlich in der Bibliothek auf. Um allen zu zeigen, wie man sich so richtig in eine Geschichte bzw. eine Zeichnung reinversetzt, gähnte Hofmann mit dem aufwachenden Buch um die Wette. Dann wurde es spannend: was passiert nun? was macht das Buch in der Bibliothek? Wie soll das nächste Bild aussehen? Die SLC- Mitglieder hatten wieder viele Ideen - und ließen die Alarmanlage der Bücherei klingeln. Ein Dieb hatte ein Buch gestohlen. Somit wurde kurzerhand aus einem einfachen Buch der Superheld „Bücherman“, der nun mit seinem magischen Lasso das gestohlene Buch samt Dieb wieder einfing. Die Zuschauer waren begeistert, wie schnell Hofmann alle Ideen in Bilder umsetzen konnte und so am Ende ein kleiner Comic-Strip entstand. Nach diesem kreativen Höhepunkt ging es mit der Siegerehrung weiter. Alle, die beim SLC mitgemacht haben, hatten die Möglichkeit, für bestimmte Leistungen einen Leseoskar zu bekommen. Verliehen wurde der Oskar für die meisten gesammelten SLC-Stempel an Jara Bender (insgesamt 75 Stempel), der Oskar für den besten selbstgedrehten Trickfilm ging an Matilda Rolfes und der Oskar für den besten Teamnamen überreichte Charlotte Hofmann an die „Buchonauten“ Nils Ottenjann und Aaron Kröber. Das im SLC geführte Logbuch ist von vielen Teilnehmern von außen kreativ gestaltet und mit Fotos, Zeichnungen und Geschichten gefüllt worden. Das schönste Logbuch wurde von Bibliothekarin Anne Thiemann und Bibliotheksmitarbeiter Sebastian Woltering ebenfalls mit einem Oskar prämiert. Überzeugt hatte sie das Thema „Meerjungfrau“, das sich durch das gesamte Logbuch von Yohanna Yu und Maike Niederhöfer (Team ColorOcean) zog. Bei den vielen selbstgeschriebenen Geschichten, die eingereicht worden waren, fiel eine Entscheidung schwer. Am Ende konnten zwei Geschichten überzeugen, die von Maya und Nina Brandenburg und Anna Warnecke geschrieben wurden. Den Oskar für die insgesamt kreativste Leistung konnte das Team „Die fantastischen Drei“ (Leana Pfingstl, Luisa und Carolina Kalthoff) mit nach Hause nehmen. Zum Abschluss bekamen alle erfolgreichen Teilnehmer eine Urkunde überreicht. Mitglieder, die am Abschlussfest nicht teilnehmen konnten, können sich ihre Urkunde in den nächsten Tagen in der Stadtbibliothek abholen.
Mehr zum SLC in der Grevener Bibliothek unter www.greven.net/stadtbibliothek und zum SLC in NRW unter www.sommerleseclub.de.
Herausgeber
Stadtbibliothek Greven
Kirchstraße 3
48268 Greven
Tel.:
Bibliothekarin Anne Thiemann (mit Logbuch und Leseoskar) und Illustratorin Charlotte Hofmann (mit fertigem Comic)
Bibliothekarin Anne Thiemann (mit Logbuch und Leseoskar) und Illustratorin Charlotte Hofmann (mit fertigem Comic)
Publikum mit Abstand
Publikum mit Abstand

Weitere Pressemeldungen / Archiv

Sie suchen Informationen aus früheren Pressemeldungen? Dann schauen Sie in unser Archiv.
Suche
Suche