Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Pressemeldungen der Stadtbibliothek

Aktuelle Meldungen

Stadtbibliothek Greven
Stadtbibliothek
Siegerin im Vorlesewettbewerb Kreis Steinfurt-Süd ist Leni Timmermann
62. Vorlesewettbewerb 2020/2021 der 6. Klassen Regionalentscheid Steinfurt-Süd in diesem Jahr digital per Video
Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der 6. Klassen des Landkreises Steinfurt-Süd? Der Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbs findet in diesem Jahr digital per Video-Einreichung statt. Die 11 Schulsieger*innen der 6. Klassen konnten ihren Vorlesebeitrag bis Mitte Februar aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen.
Der Regionalentscheid wird in diesem Jahr von der Stadtbibliothek Greven organisiert. Die Jury, bestehend aus der Vorjahressiegerin Lilly Kiel, dem Journalisten Sebastian Driemer, Ingrid Edelkötter von der Buchhandlung Cramer+Löw und Olaf Lewejohann, Leiter der Katholischen Öffentlichen Büchere in Ochtrup, sichtete alle eingereichten Video-Beiträge und hat nun die Siegerin in einer Videokonferenz ermittelt. Gewonnen hat in diesem Jahr Leni Timmermann von der Städtischen Realschule am Buchenberg in Steinfurt - Borghorst. Leni hat eine Passage aus dem Buch Tintenherz von Cornelia Funke sehr ausdruckstark vorgelesen. Sie hat damit alle Jurymitglieder überzeugt. Aber auch die Beiträge der übrigen Teilnehmer*innen waren beeindruckend. Auf Platz 2 landete knapp dahinter Johanna Klemm vom Gymnasium Arnoldinum in Horstmar. Sie hat aus dem Buch von Katja Reider: Ich - Voll peinlich sehr lebendig vorgelesen. Mit ihrem Schauspieltalent überzeugten Carla June Komischke von der Anne-Frank-Realschule in Greven (Gregs Tagebuch) und Klara Wedi vom Gymnasium Martinum in Emsdetten mit dem Buch Propeller-Opa. Sie erreichten Platz 3 und 4. Die übrigen Teilnehmer landeten mit geringen Abständen dahinter. Für die Jury war die Entscheidung nicht einfach, weil alle Schüler als Schulsieger hervorragende Leser sind. Alle Teilnehmer erhalten eine Buchgeschenk und eine Teilnehmer-Urkunde.

An den Vorlese-Entscheiden der Städte und Landkreise beteiligen sich in diesem Jahr bundesweit mehr als 4.300 Schulsieger*innen. Der seit 1959 stattfindende Vorlesewettbewerb ist einer der größten Schülerwettbewerbe Deutschlands. In diesem Jahr waren rund 350.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen am Start. Er wird von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Ziele des Vorlesewettbewerbs sind, die Begeisterung für Bücher in die Öffentlichkeit zu tragen, Freude am Lesen zu wecken sowie die Lesekompetenz von Kindern zu stärken. Der Wettbewerb wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Auch in diesem Jahr unterstützen darüber hinaus die experimenta gGmbH und vier Sparda-Regionalbanken die Aktion.
Die Etappen führen von der Schule über Stadt-/Kreis-, Bezirks- und Länderebene bis zum Bundesfinale, das voraussichtlich im Juni 2021 in Berlin stattfinden wird. Die rund 600 Regionalwettbewerbe werden von Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen oder anderen kulturellen Einrichtungen organisiert.
Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis. Der Siegerin des Kresbewerbs Leni Timmermann darf beim nachfolgenden Bezirksentscheid antreten.

Aktuelles zum 62. Vorlesewettbewerbs sowie alle Infos, Termine und Teilnehmerschulen sind auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de zu finden.

Social Media
Facebook: www.facebook.com/vorlesewettbewerb.de
Instagram: https://www.instagram.com/vorlesewettbewerb/


Information zum Regionalentscheid:

Entscheidung im Vorlesewettbewerb 2020/2021
Stadt/Landkreis: Kreis Steinfurt Süd
Veranstalter: Stadtbibliothek Greven
Kontakt: Sigrid Högemann, Tel. 02571 920 390


Weitere Informationen:
Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Frankfurt, +49 (0)69 /1306-368,
E-Mail: info@vorlesewettbewerb.de.

Herausgeber
Stadtbibliothek Greven
Kirchstraße 3
48268 Greven
Tel.:
Foto der Jurymitglieder bei einer Zoomsitzung
Foto der Jurymitglieder bei einer Zoomsitzung

Weitere Pressemeldungen / Archiv

Sie suchen Informationen aus früheren Pressemeldungen? Dann schauen Sie in unser Archiv.
Suche
Suche