Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

UND SELBST? Feinherbe und honigsüße Geschichten - ABGESAGT

Diese Veranstaltung musste im März 2020 wegen des Coronavirus abgesagt werden. Im März 2021, am Freitag 12.3.2021, gibt es zum nächsten Frauentag einen neuen Termin. Der gezahlte Eintritt wird gerne erstattet. Alternativ kann die alte Eintrittskarte gegen eine neue getauscht werden.
Im März 2021 findet die Veranstaltung entweder in der Bibliothek oder im Ballenlager statt. Je nach Krisenstand wird darüber kurzfristig entschieden. Auch eine erneute Absage ist leider nicht völlig ausgeschlossen.

von und mit Jule Vollmer, Musik Elmar Dissinger

Zum Internationalen Frauentag

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Greven Petra Freese

Neuer Termin: Freitag, 12. März 2021, 20 Uhr

Ort: Stadtbibiothek oder GBS-Ballenlager (wird nach Krisenlage kurzfristig entschieden)

Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro für Schüler, Studenten, Besitzer von Soli-Pass und Ehrenamtskarte

Satirische Kurzgeschichten zum Alltag des Menschen im Allgemeinen wie im Besonderen von Jule Vollmer.

Da geht es u.a. um außergewöhnliche Geburtshilfe während eines WM-Fußballspiels, unfreiwilliges Psychospiel eines Autisten gegen einen Faschisten, das Doppelleben einer Kioskbesitzerin, ausgefal-lene Methoden, Gewalttätern gewaltfrei zu begegnen, Damengespräche in verschiedenen Positionen, Kochkünste als Suchtpotential u.v.m.

Mit musikalischer Begleitung von Elmar Dissinger

Suche
Suche