Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen

Logo Vorlesewettbewerb mit 60
Seit 1959 - seit 60 Jahren - wird der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert. Seit vielen Jahren ist die Stadtbibliothek Greven Ausrichter des Kreisentscheids Steinfurt - Süd. Seit 2016 wechseln sich die Stadtbibliothek Emsdetten und die Stadtbibliothek Greven jährlich ab. 2019 fand der Kreisentscheid in Greven statt. 2020 wieder in Emsdetten.

Kreisentscheid Steinfurt Süd am Donnerstag, 21.2.2019

Friedrich Foecker von dem Städtischen Gymnasium für Jungen und Mädchen in Ochtrup überzeugte die Jury am stärksten. Er wurde Kreissieger und wird den Kreis Steinfurt demnächst im Münsterland-Entscheid vertreten.

Alle Teilnehmer zeigten beim Vorlesen des selbst gewählten Textes, wie gut sie lesen können. Dabei war die Auswahl der Bücher sehr breit, neben Ronja Räubertochter und einem Fünf-Freunde Buch waren auch viele lustige Titel dabei. Fantasygeschichten aber auch Bücher zu ernsten Themen wählten die Schüler aus. Beim schwierigen Fremdtext Dracular Junor von Jonathan Cole zeigten viele, wie gut sie einen anspruchsvollen, unbekannten Text vorlesen können. Die Jury hatte eine schwierige Wahl zu treffen.
Während die Jury beriet, konnten sich alle Teilnehmer bei der tollen Zaubershow von Endrik Thier entspannen. Am Ende fiehl die Entscheidung relativ klar für Friedrich Foecker aus.
Auf Platz 2 landet Nick Hartmann vom Städtischen Gymnasium Borghorst und den 3. Platz teilen sich Lora-Joelle Kipp von der Gesamtschule Lengerich Tecklenburg und Lotta Spielmann vom Gymnasium Arnoldinum in Steinfurt.
Vom Bürgermeister Peter Vennemeyer bekamen alle Urkunden und Buchpreise überreicht.

Die Gewinner 2019

Platz 1
Friedrich Foecker
Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen in Ochtrup

Platz 2
Nick Hartmann
Städtisches Gymnasium Borghorst, Steinfurt

2x Platz 3
Lora-Joelle Kipp
Gesamtschule Lengerich Tecklenburg
und
Latta Spielmann
Gymnasium Arnoldinum, Steinfurt

Die Jury 2019

Ingrid Edelkötter
Buchhändlerin Cramer+Löw, Greven

Inga Stude
Lehrerin an der Nelson-Mandela-Gesamtschule, Greven

Johannes Simon
Vorjahres-Kreis-Sieger, Gymnasium Martinum, Emsdetten

Marjaleena Lembcke
Autorin

Johannes Plemper
Lehramtsstudent und Praktikant der Stadtbibliothek Greven

Zum Ablauf

15 Uhr
Der Vorlesewettbewerb beginnt. Alle Teilnehmer lesen zunächst 3-4 Minuten aus dem mitgebrachten Buch. Wichtig ist, dass ein anderes Buch und ein anderer Autor als beim Schulentscheid gewählt wird.

ca. 16.30 Uhr
Kurze Pause mit Plätzchen, Getränken und Kaffee
Danach beginnt die 2. Runde mit dem Fremdtext.

ca. 17.50 Uhr
Die Jury zieht sich zur Beratung zurück. Allen VorleserInnen und Begleitung wird die Zeit duch den Zauberer Endrik Thier verkürzt.

ca. 18.20 Uhr
Siegerehrung

18.45 Uhr
Ende des Vorlesewettbewerbs

und in der Pause ... Zauberer Endrik Thier

Gegen Ende der Veranstaltung gibt es mit dem Zauberer Endrik Thier was zum Stauen, zum Mitzaubern und zum Lachen.
Zu der Veranstaltung und anschließenden Siegerehrung sind auch alle Freunde der Teilnehmer ohne Voranmeldung eingeladen.

Suche
Suche