Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen

Teilnehmer Vorlesewettbewerb 2017
Teilnehmer Vorlesewettbewerb 2017
Seit 1959 wird der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert. Seit vielen Jahren ist die Stadtbibliothek Greven Ausrichter des Kreisentscheids Steinfurt - Süd. Seit 2016 wechseln sich die Stadtbibliothek Emsdetten und die Stadtbibliothek Greven jährlich ab. 2017 fand der Kreisentscheid in Greven statt. Dazu kamen Schulsieger aus Steinfurt, Ochtrup, Lengerich, Emsdetten, Nordwalde, Saerbeck ... und Greven.

Der Vorlesewettbewerb am 16. Februar 2017

Alle 15 Schüler, die sich an ihren Schulen im Kreis Steinfurt-Süd behaupten konnten, kamen am Donnerstag, 16. Februar, zu uns und zeigten wieder ihr Können.

Einen eigenen Text hatte jeder schon vorbereitet, doch nach einer kleinen Pause folgte ein Fremdtext, der vorher nicht bekannt war. Doch auch das war für so erfahrene Leser natürlich keine große Hürde.

Während die Jury Punkte zusammenzählte um den Gewinner / die Gewinnerin zu ermitteln, ließen sich die Teilnehmer, sowie Familie und Freunde von ihnen, von dem Zauberer Endrik Thier die Aufregung wegzaubern.

Bei der Preisverleihung mit unserem Bürgermeister Peter Vennemeyer stieg dann die Spannung. Jedes Kind erhielt eine Urkunde und ein Buch und natürlich ganz viel Applaus!

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich die ersten drei Plätze: Varshna Varathan, Jacob Philipps und Chantal Beike.
Am Ende hat sich Jacob durchgesetzt und darf nun beim Bezirksentscheid den Kreis Steinfurt-Süd vertreten.

Wir drücken natürlich ganz fest die Daumen!

Im nächsten Jahr findet der Vorlesewettbewerb wieder in der Stadtbibliothek Emsdetten statt und erst 2019 erneut in der Stadtbibliothek Greven. Vielleicht sehen wir da ja den ein oder anderen mit einem jüngeren Geschwisterkind wieder.

Vielen Dank an alle Beteiligten für so einen tollen und ereignisreichen Tag!

Die Gewinner 2017

Platz 1
Jacob Philipps
Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen in Ochtrup

Platz 2
Chantal Beike
Gymnasium Martinum in Emsdetten

Platz 3
Varshna Varathan
Städtisches Gymnasium Arnoldium in Steinfurt

Fotos von der Zeitung folgen in den nächsten Tagen.


Die Jury 2017

Kerstin Austrup
Diplom-Bibliothekarin, Stadtbücherei Lengerich

Ingrid Edelkötter
Buchhändlerin Cramer+Löw, Greven

Daniela Kallwey
Lehrerin am Gymnasium Augustinianum, Greven

Kaisa Lange
Lehrerin; Jurymitglied beim finnischen Jugendpreis

Marjaleena Lembcke
Autorin

 

 


Zum Ablauf

15 Uhr
Der Vorlesewettbewerb begann. Alle Teilnehmer lasen zunächst 3-4 Minuten aus dem mitgebrachten Buch.
Wichtig war, dass ein anderes Buch und ein anderer Autor als beim Schulentscheid gewählt wurde.

ca. 16.30 Uhr
kurze Pause mit Plätzchen, Getränken und Kaffee

Danach begann die 2. Runde. Diesmal lasen alle Schüler aus "Die sagenhafte Saubande - Polly in Not" von Nina Weger.

ca. 17.50 Uhr
Die Jury zog sich zur Beratung zurück. Allen VorleserInnen und Begleitung wurde die Zeit duch den Zauberer Endrik Thier verkürzt.

ca. 18.20 Uhr
Siegerehrung
Der Bürgermeister der Stadt Greven übergab die Urkunden und Preise und verkündete, dass Jacob Philipps Kreissieger ist.

18.45 Uhr
Ende des Vorlesewettbewerbs


und in der Pause ... Zauberer Endrik Thier

Gegen Ende der Veranstaltung gibt es mit dem Zauberer Endrik Thier was zum Stauen, zum Mitzaubern und zum Lachen.
Zu der Veranstaltung und anschließenden Siegerehrung sind auch alle Freunde der Teilnehmer ohne Voranmeldung eingeladen.

Suche
Suche