Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Schreib- und Filmwerkstatt in der Stadtbibliothek Greven

Seit September 2018 findet zum dritten Mal die Schreib- und Filmwerkstatt in der Stadtbibliothek Greven statt.
Interessierte Mädchen und Jungen zwischen 10 und 14 Jahren erarbeiten zusammen mit dem bekannten Krimibuchautor Klaus Uhlenbrock ihr eigenes Drehbuch und übernehmen in ihrem Film selbst die Rollen der Schauspieler.

Lust selbst teilzunehmen?
Die Schreib- und Filmwerkstatt findet 2019 zwei Mal in der Stadtbibliothek Greven statt. Einmal im Frühjahr und erneut im Herbst. Da die Nachfrage sehr groß ist, werden die Plätze nach folgenden Kriterien vergeben:

  • Die Jugendlichen müssen zu Beginn der Werkstatt mindestens 10 Jahre alt sein
  • Bevorzugt werden diejenigen, die bisher an keiner der Werkstätten teilgenommen haben
  • Und das Anmeldedatum ist entscheidend.

Diese Werkstatt wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft  des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen von SchreibLand NRW – einer Initiative des Verbands der Bibliotheken des Landes NRW und des Literaturbüros NRW.

Was ist eine Schreibwerkstatt?

In einer Schreibwerkstatt treffen sich Kinder und Jugendliche, die gerne mit Sprache umgehen und Kreatives Schreiben lernen und "trainieren" wollen.

Du triffst dabei...
... Schriftsteller von denen du Tipps und Tricks kriegst,
... Gleichgesinnte mit denen du deine Werke teilen und mit denen du dich austauschen kannst.

Verschiedene Schreibwerkstätten in NRW findest du auf der Homepage von SchreibLand NRW.

Eine NRW-Literaturdatenbank mit Informationen über das literarische Leben in NRW findet ihr hier. 

Schreib- und Filmwerkstatt 2018

Zusammen mit dem Krimibuchautor Klaus Uhlenbrock haben zwölf Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren auch 2018 wieder ihr eigenes Drehbuch geschrieben, den Film gedreht und standen dabei selbst vor der Kamera.

Das Ergebnis ist der Film An heiligen Wassern, der am 08. Januar 2019 um 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek Premiere hat.










Suche
Suche