Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Ringelnatz: "Auf den Flügeln bunter Träume"

Samstag, 28. Februar, 20 Uhr

Ringelnatz: "Auf den Flügeln bunter Träume"
ein literarisch-musikalischer Abend

Joachim Ringelnatz wird oft verkannt und degradiert als komischer Kauz und Dichter ausschließlich heiter-skurriler Verse. Ein Teil seiner Lyrik ist sicherlich frech und humorvoll, zeigt seine eulenspiegelsche Lust an ausgelassenem Spiel. Doch sein Werk zeigt auch andere Facetten: Unvergleichlich versteht er es, Tiefsinn mit Unsinn zu mischen. Ringelnatz düster und sozialkritisch. Oder seine Liebesgedichte, die bis heute auf der Spitzenskala der Beliebtheit rangieren.

Bernd Vogt, ehemaliger Schulleiter und Lyrikliebhaber präsentiert auf vergnügliche Weise diesen wudnerbaren, mit einem großen Herzen ausgestatteten, rotzfrechen, immer für eine Überraschung guten Menschen. Patrik Gremme sorgt am Klavier für die passenden Zwischentöne.

Kooperationsveranstaltung von Kulturinitiative und Stadtbibliothek.

Suche
Suche