Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Make IT - Tage im Veranstaltungsraum

Termine

Immer mal wieder samstags in der Stadtbibliothek während der Öffnungszeiten. Alle können ohne Voranmeldung entdecken, Zuschauen und Ausprobieren oder Vorführen.

Die nächsten Termine:

Samstag, 9. November 2019, 10-13 Uhr
Samstag, 14. Dezember 2019, 10-13 Uhr
Samstag, 11. Januar 2020, 10-13 Uhr

Das könnt ihr ausprobieren ...

Mit Hilfe von ehrenamtlichen Jugendlichen und Bibliotheksmitarbeitern könnt ihr verschiedene Tools ausprobieren.

  • Foto Stop Motion
    Trickfilme drehen mit Stop Motion Studio
    An verschiedenen Stationen kannst du deinen eigenen Stop Motion Film drehen: eine Geschichte ausdenken, Fotos machen, Ton hinzufügen und fertig ist dein Film, den wir gerne bei Youtube hochladen.
  • Foto aus einem Film mit Plüschlöwe und Mädchen
    Erklärfilm mit GreenScreen drehen
    Mit der App DoInk kannst du vor einem grünen Tuch einen eigenen Film drehen: Thema ausdenken, Hintergrund auswählen und vor der Kamera etwas erklären oder zeigen. Fertig ist dein erster Erklärfilm.
  • Lego Roboter
    Lego WeDo
    Mit Lego WeDo kann man einen kleinen Roboter bauen. Danach wird er mit einer App programmiert und gesteuert. Los geht’s!
  • 2 Ozobots
    Ozobots
    Die kleinen, runden Roboter fahren an Linien entlang und können mit Farbcodes gesteuert werden. Auch sie kann man über Tablets programmieren. Einige Grundschulkinder kennen sie aus der Schule.
  • Dash Roboter
    Dash Roboter
    Schnell flitzt der Dash-Roboter durch den Raum. Er wird über ein Tablet gesteuert und kann auch programmiert werden. 2 Dash-Roboter mit Katapulten zum Bälle werfen gibt es in der Bibliothek.
  • Foto Blue-Bot
    Bee-Bots und Blue-Bots
    Schon Kindergartenkinder können diesen Roboter auf den Weg schicken. Gerade aus, links, rechts programmieren und los geht‘s.
  • Roboter Thymio
    Thymio
    Mit dem Thymio führen Kinder und Jugendliche in den weiterführenden Schulen Projekte durch und lernen zu programmieren. Bei uns könnt ihr schon mal testen.
  • Foto 3D-Drucker
    3D Drucke erstellen
    Über der 3D-Drucker der Bibliothek könnt ihr Projekte ausdrucken. Eigene Objekte könnt ihr über www.tinkercad.com erstellen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Namensschild?
Suche
Suche