Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Ausbildung und Praktikum in der Stadtbibliothek


(Schüler-)Praktikum in der Stadtbibliothek Greven

Du interessierst dich für ein (Schul- oder Ferien-)Praktikum in der Stadtbibliothek Greven? Dann freuen wir uns über eine kurze schriftliche Bewerbung oder füll uns doch einfach das folgende Formular aus und gib es in der Stadtbibliothek ab.
Ansprechpartnerin: Sigrid Högemann, Ausbilderin in der Stadtbibliothek

Während der Corona-Pandemie ist ein Praktikum abhängig von der dann aktuellen Lage. Evtl. werden Praktika kurzfristig abgesagt.


Ausbildung in der Stadtbibliothek Greven

Du magst Medien, Technik und Menschen?

Dann werd’ doch Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste mit der Fachrichtung Bibliothek!

In unserer Stadtbibliothek ist die bunte Welt der Bücher, Medien und Informationen zuhause. In Deiner Ausbildung arbeitest Du an der Servicetheke der Bibliothek im engen Kontakt mit Besucherinnen und Besuchern. Du lernst Medien zu recherchieren, zu beschaffen und technisch einzuarbeiten. Außerdem unterstützt Du uns bei Veranstaltungen, beim Dekorieren und auf unseren Social Media Kanälen.

Die Ausbildung passt für Dich, wenn Du...
... Spaß an Büchern, digitalen Medien und Sprache hast.
... gerne Lösungen findest und offen für Neues bist.
... kontaktfreudig bist und gern kommunizierst.

Die Ausbildung ist nichts für Dich, wenn Du...
... gar keine Lust auf Technik hast.
... lieber einen ruhigen Büroarbeitsplatz hast.
... Teamarbeit nervig findest.

An drei Tagen in der Woche arbeitest Du in der Bibliothek, an zwei Tagen gehst Du zur Berufsschule (Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund). In der Praxis erlernst Du wie wir in der Bibliothek Medien beschaffen, erschließen, bereitstellen und pflegen. Dazu kommt das Recherchieren in Katalogen und Datenbanken. Dabei geht es vor allem auch um die Anwendung der Bibliothekssoftware und die Nutzung verschiedenster digitaler Medien (Apps, eMedien, mobile Endgeräte, Robotiktools, Green- Screen, 3D-Drucker …) Die Bibliothek macht viele Veranstaltungen u.a. für Schulklassen, an denen Du in der Planung und Durchführung beteiligt bist.

An der Berufsschule lernst Du neben der Allgemeinen Wirtschaftslehre im Fach "Spezielle Betriebslehre" das theoretische Basiswissen für die Praxis in der Bibliothek.

Im Rahmen der Ausbildung kannst Du auch das Fachabitur machen, die Voraussetzung für ein Studium an der Fachhochschule.

Die Ausbildung dauert drei Jahre.


Wenn Du Dich für die Ausbildung zur/m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste bewirbst, erwartet Dich eine abwechslungsreiche und interessante Berufsausbildung bei der Stadt Greven.

Täglich besuchen gut 500 Leserinnen und Leser die Stadtbibliothek Greven. Einige Kunden brauchen Hilfe im Umgang mit der Ausleihstation, andere möchten sich ein E-Book herunterladen und der Nächste braucht „nur“ einen schnellen Tipp für ein spannendes Buch oder den neuesten Krimi. Alles das gehört in den Aufgabenbereich der Fachangestellten.

Onleihe, Social Media, Apps, Biparcours, Facebook, youtube, MakeIT, BeeBot... alles keine Fremdwörter mehr, denn FAMIs beschäftigen sich mit Robotik und neuer Soft- und Hardware und geben ihr Wissen darüber an die Kunden weiter.

Der Informationsbedarf in Wirtschaft und Gesellschaft steigt sprunghaft an und jeder meint, über „Google“ sei jede Information zu bekommen. FAMIs helfen bei der Informationsbeschaffung und –vermittlung. Der Umgang mit dem Internet sowie elektronischen Katalogen gehören zum Alltag.

Wie kommen die Bücher in den Bibliothekskatalog? Auch dies ist Aufgabe der FAMIs. Sie bestellen Medien, kontrollieren die Lieferungen und arbeiten die neuen Bücher, CDs, DVDs usw. bibliothekstechnisch ein. Das erfordert sorgfältiges und genaues Arbeiten.

Beim Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen, wie z.B. 3D-Drucker-Workshops und Vorlesestunden mit Bilderbuch-Apps, sind Organisationstalent und Kreativität gefragt. Denn das Erstellen von Plakaten und das Schreiben von Pressemitteilungen gehören ebenso dazu, wie der Auf- und Abbau vor und nach der Veranstaltung.

Jedes Medium unseres Bibliotheksbestandes hat seinen festen Platz im Regal. Beim Einstellen zurückgegebener Medien ist Ordnungsliebe gefragt, damit jedes unserer mehr als 40.000 Medien zügig gefunden und ausgeliehen werden kann.

Interessiert?


Der nächste Ausbildungsbeginn in Greven ist im August 2023. Die Ausschreibung erfolgt im Herbst 2022.

Ansprechpartnerin: Sigrid Högemann

Suche
Suche