Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Tag der Archive 2020 im Kreis Steinfurt

Sonntag, 8. März 2020, 11.00 – 17.00 Uhr
Stroetmanns Fabrik
Friedrichstr. 2
48282 Emsdetten

Eintritt frei!

Allgemeine Informationen

Zum zehnten Mal findet der "Tag der Archive" statt. Bundesweit öffnen Hunderte von Archiveinrichtungen ihre "Schatzkammern", um interessierten Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit zu geben, Lokal- und Regionalgeschichte zu erleben.

Aus dem Kreis Steinfurt nehmen das Kreisarchiv und 18 Kommunalarchive teil und präsentieren am Sonntag, 08. März 2020 in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten eine gemeinsame Ausstellung zum Thema "Wirtschaft-Wachstum-Wandel". Wie schon bei den Aktionen der vergangenen Jahre präsentieren die Archive historische Unterlagen zu Themen wie Gesundheit, Freizeit, Handel, Handwerk, Industrie und Verkehr. Das abwechslungsreiche Programm bietet etwas für die ganze Familie: die Ausstellung, ein Archivkino, Vorträge, einen Bücherflohmarkt und Führungen zu drei Museen, die fußläufig vom Veranstaltungsort zu erreichen sind. Auch eine Cafeteria gehört zu den ganztägigen Angeboten.

Bürgerinnen und Bürger sind in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr herzlich eingeladen, in Stroetmanns Fabrik nach Emsdetten zu kommen.

Programm

Begrüßung
Der Bürgermeister der Stadt Emsdetten, Georg Moenikes und der Landrat Dr. Klaus Effing eröffnen die Veranstaltung zum "Tag der Archive 2020" und begrüßen die Gäste.

Ausstellung
Auf großformatigen Ausstellungstafeln werden historische Materialien zum gemeinsamen Motto "Wirtschaft-Wachstum-Wandel" präsentiert. Die Ausstellungstafeln befinden sich bei den Ständen der 18 beteiligten Kommunalarchive.

Archivstände
Von allen teilnehmenden Kommunalarchiven werden die Archivarinnen und Archivare persönlich vor Ort sein, Quellen aus ihren Archiven präsentieren und das Gespräch mit den Gästen suchen. Die Besucher können sich über die vielen Forschungsmöglichkeiten und die Bestände der Archive informieren


Vorträge
12:00 Uhr
Dr. Ilka Minneker, Stiftung Westfälisches Wirtschaftsarchiv, Dortmund: "Der Fachverband der Juteindustrie e.V. (Emsdetten) nach 1945"

14:00 Uhr
Dr. Christof Spannhoff, Institut für vergleichende Städtegeschichte, Münster: "Intensivierung, Mechanisierung, Industrialisierung - Landwirtschaft im 19. Jahrhundert"


Führungen 
12:30 Uhr
Führung im August-Holländer-Museum in plattdeutscher Sprache

14:30 Uhr
Führung im Speichermuseum zur Geschichte der Landwirtschaft

16:00 Uhr
Film im Wannenmachermuseum: Auf- und Abbau des Wannenmachermuseums


Bücherflohmarkt

Das Kreisarchiv verkauft antiquarische Bücher zur Kunst- und Kulturgeschichte, Lokal- und Regionalgeschichte zu günstigen Preisen. 


Archivkino
13:00 und 15:30 Uhr: 1963 - Brand in der Matratzenfabrik Fey & Co in Emsdetten


Cafeteria
Die Cafeteria am Veranstaltungsort lädt den ganzen Tag über zum Verweilen ein.

Teilnehmende Kommunalarchive

  • Gemeindearchiv Altenberge
  • Stadtarchiv Emsdetten
  • Stadtarchiv Greven
  • Stadtarchiv Hörstel
  • Gemeindearchiv Hopsten
  • Stadtarchiv Ibbenbüren
  • Gemeindearchiv Ladbergen
  • Gemeindearchiv Laer
  • Stadtarchiv Lengerich
  • Gemeindearchiv Lienen
  • Gemeindearchiv Metelen
  • Gemeindearchiv Neuenkirchen
  • Stadtarchiv Ochtrup
  • Stadtarchiv Rheine
  • Gemeindearchiv Saerbeck
  • Stadtarchiv Steinfurt
  • Stadtarchiv Tecklenburg
  • Gemeindearchiv Wettringen
  • und das Kreisarchiv Steinfurt

Der "Tag der Archive" ist eine Initiative des Berufsverbandes VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.

Kontakt

Veranstalter für den „Tag der Archive 2020“ in Emsdetten:
Stadtarchiv Emsdetten
Annelie Niethmann, Philipp Luig
Telefon 02572 922-700/-228
E-Mail:
archivemsdettende

Kontakt zur Projektleitung zum "Tag der Archive 2020":
Kreisarchiv Steinfurt
Ute Langkamp
Telefon 02551 691043
E-Mail: ute.langkampkreis-steinfurtde


Suche
Suche