Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Die Musikschule Greven/Emsdetten/Saerbeck

Projekte 1. Halbjahr 2020
Unsere Angebote
Die Musikwelt hat viele bunte Facetten, ebenso wie die Angebote der Musikschule. Hier erfahren Sie mehr über unsere Unterrichts- und Kursangebote für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab zwei Jahren, unsere Orchester und Ensembles sowie unsere Projekte und Veranstaltungen.

Musikschule Greven Emsdetten Saerbeck: MUSIK (er)LEBEN!

UNTERRICHTSAUSFALL BIS EINSCHLIEßLICH ZUM 19. APRIL (ENDE DER OSTERFERIEN)!!!

Dies hat Bürgermeister Vennemeyer eben gepostet. Damit ist klar, dass - wie auch die allgemeinbildenden Schulen - sämtlicher Musikschulunterricht ab Montag bis auf Weiteres ausfällt. Sobald es "Entwarnung" gibt, wird dieses hier bzw. auf der Homepage der Musikschule (www.musikschule-ges.de) zu lesen sein. Bleiben Sie gesund!

Update "Corona und Greven!"

Die Zahl der Verdachtsfälle und Erkrankungen in Deutschland nimmt zu und es gilt, mit Augenmaß und ohne Panik die notwendigen Entscheidungen auch vor Ort zu treffen. Ich möchte mich herzlich in diesem Zusammenhang bei den Vorsitzenden diverser Vereine und Verbände bedanken, mit denen ich in Kontakt stehen und mit denen, im Zusammenhang mit unserem Krisenstab gemeinsame Lösungen erarbeitet wurden. Ich halte es zur Vermeidung von gesundheitlichen Gefährdungen – insbesondere des älteren Teils unserer Gesellschaft und der Menschen mit Vorerkrankungen – für sinnvoll, Veranstaltungen, soweit noch nicht geschehen, im Zweifel abzusagen. Auch der Betrieb des Hallenbades wurde heute ab 13:00 Uhr eingestellt. Schul- und Kitaschliessungen sind beschlossen, das gilt auch für die Musikschule. Für das Problem der Notbetreuung in Kita´s, insbesondere für die Kinder von Eltern, die z.B. im Gesundheitswesen oder im Katastrophenschutz beruflich unterwegs sind, wollen wir Lösungen entwickeln. Sobald es weitere Maßnahmen gibt, werde ich dies auch auf diesem Kanal verteilen. Bitte diese Info weitergeben. Danke für ihr/euer Verständnis. Gemeinsam schaffen wir das!

Achtung: Geänderte Öffnungszeiten der Musikschulverwaltung!

In Zusammenhang mit dem Coronavirus und der dadurch bedingten Schließung der Musikschule zunächst bis einschließlich 19. April haben sich auch unsere Bürozeiten geändert:

Am Montag und Dienstag, den 16. und 17. März, sind wir jeweils von 9 bis 12 Uhr telefonisch erreichbar unter 02571/920811. Sie können uns bis einschließlich dem 19. April jederzeit gerne eine Email schreiben an infomusikschule-gesde bzw. ein Fax senden an 02571/920829, die wir schnellstmöglich beantworten werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Information zum Umgang mit dem Unterrichtsausfall seitens Musikschule in Abstimmung mit den Zweckverbandskommunen

Folgende Aussage zum Thema Unterrichtsausfall während der Corona-Erkrankungswelle gibt es seitens der Musikschule in Abstimmung mit den drei Verbandskommunen Greven, Emsdetten und Saerbeck:

„Die Musikschule Greven Emsdetten Saerbeck ist bemüht den Unterrichtsbetrieb weiter aufrecht zu erhalten; dies erfolgt aktuell ausschließlich (je nach Möglichkeit) bereits über verschiedene elektronische Medien. Die Ausweitung dieses Onlineangebotes wird derzeit geprüft und über die Lehrkräfte der Musikschule mit den Schülerinnen, Schülern und natürlich deren Eltern besprochen.

Es wird außerdem erwogen, ausgefallene Unterrichtsstunden zumindest anteilig zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Dies kann aber erst abgeschätzt werden, wenn klar ist, wie lange der Unterrichtsausfall tatsächlich andauern wird.

Parallel wird geprüft, ob eine Erstattung von Gebühren erforderlich wird.

Ich bitte um Verständnis dafür, dass aktuell keine konkretere Aussage getroffen werden kann, da wir uns in einer Situation befinden, die für alle Beteiligten eine nie dagewesene Ausnahmesituation darstellt.“

gez. Sonja von Gostomski, Leiterin Musikschule Greven Emsdetten Saerbeck

Auch unsere Klangwelten-Woche vom 28.3. bis 3.4. muss leider ausfallen!

Laut einem Schreiben von Bürgermeister Peter Vennemeyer, dass in einer Krisensitzung der Stadt u.a. beschlossen worden ist, sind alle Veranstaltungen in der GBS, die über den "normalen" Musikschulunterricht hinausgehen, bis einschließlich Ende April abzusagen. Daher findet die Klangweltenwoche leider nicht statt - sobald sich ein Nachholtermin einplanen lässt, werden wir diesen hier auf der Homepage bzw. auch über unseren Facebook-Account (Musikschule Greven Emsdetten Saerbeck) bekanntgeben. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Noch freie Plätze bei den "Musikwichteln"

Es sind noch Plätze bei den "Musikwichteln" (Kinder mit Eltern) an der Musikschule Greven/Emsdetten/Saerbeck frei!

Musikwichtel“ heißen die jüngsten Kinder in der Musikschule. Dieses Angebot lädt Kleinkinder, die bis September 2019 2 Jahre alt waren und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Je früher ein Kind mit der Musik vertraut wird, umso freier wird es sich fühlen, selbst und unbefangen zu sin-gen und zu musizieren. Die Kinder werden durch gemeinsames Singen angeregt, ihre Stimme zu entdecken und Freude daran zu finden. Bei den Fingerspielen, beim Tanzen oder bei den Bewegungsspielen zur Musik lernen sie gemeinsam mit ihren Eltern auf spielerische Art und Weise ihren Körper kennen, genauso wie die Welt der Klänge, in die sie durch Klanghölzer, Glöckchen, Rassel oder Trommeln entführt werden.

Der wöchentliche Unterricht wird von Frau Keßler wie folgt unterrichtet:

Di. 15.15 Uhr in der Paul-Gerhard-Schule in Emsdetten

Fr. 16.20 Uhr und 17.05 Uhr in dem Kulturzentrum GBS in Greven

Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es im Büro der Musikschule in Greven, Friedrich-Ebert-Str. 3-5, Tel.: 02571/920811, Anmeldungen können auch jederzeit per Mail unter infomusikschule-gesde erfolgen oder im Internet unter http://www.musikschule-ges.de heruntergeladen werden.

Unser Anspruch

In unserer Musikschule möchten wir

  • musikalische Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln
  • die Welt der Klänge eröffnen
  • die Persönlichkeitsentwicklung vor allem von Kindern und Jugendlichen positiv beeinflussen
  • das Gemeinschaftsgefühl stärken, ein wertschätzendes Miteinander leben, sowie soziale Kompetenzen unterstützen
  • Kreativität und eigene Ideen vorwärts bringen
  • das Kulturverständnis fördern, für die eigene, wie auch für fremde Kulturen
  • über die Sprache der Musik zur Völkerverständigung beitragen

 

Achtung: Neue Angebote an der Musikschule Greven Emsdetten Saerbeck!

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab Anfang dieses Jahres einige neue Angebote machen können:

  • zukünftig werden wir zusätzliche kontinuierliche Angebote im Bereich Rock / Pop / Jazz machen; nähere Informationen dazu folgen in Kürze!
  • die Musikschule erweitert ihr Angebot im Bereich Kammermusik um ein Bläserensemble für jugendliche Musikschüler, die bereits seit längerem Einzelunterricht haben. Angesprochen sind fortgeschrittene Schüler zwischen 14 und 18 Jahren, die Lust haben, über ihr solistisches Repertoire hinaus in einem Ensemble mit Gleichgesinnten Kammermusik aller Epochen und Stilrichtungen von Renaissance bis zu den Beatles zu spielen. Alle Holz- und Blechblasinstrumente von Flöte, Klarinette, Fagott über Saxophon, Trompete, Horn und Posaune bis zur Tuba sind willkommen. Die Leitung des Ensembles liegt in den Händen von Musikschullehrer Gerd Radeke, der über langjährige Ensembleerfahrung mit Schülern verfügt und selber als Trompeter in einem professionellen Blechbläserensemble spielt. Herr Radeke freut sich auf die spannende und innovative Mischung von Holz- und Blechblasinstrumenten und wird mit seinem Computer-Notensatzprogramm maßgeschneiderte Arrangements für die tatsächliche Zusammensetzung des Ensembles anfertigen, die das Spielniveau der Mitglieder berücksichtigt. Das Bläserensemble probt donnerstags von 19 bis 20 Uhr im Bandraum in der Musikschule Greven.


Musikalische Früherziehung


Suche
Suche