Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
hellblauer Hintergrund
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Die Musikschule Greven/Emsdetten/Saerbeck

Projekte 1. Halbjahr 2020
Unsere Angebote
Die Musikwelt hat viele bunte Facetten, ebenso wie die Angebote der Musikschule. Hier erfahren Sie mehr über unsere Unterrichts- und Kursangebote für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab zwei Jahren, unsere Orchester und Ensembles sowie unsere Projekte und Veranstaltungen.

Musikschule Greven Emsdetten Saerbeck: MUSIK (er)LEBEN!

Neue Projekte im Februar und März

Folgende Kurse beginnen jetzt im Februar und März:

Ab dem 26.02.2020:

Can you do it? – „Uke“ and do it! Ukulelen-Spielkreis – für Jugendliche und Erwachsene von 12- 99 Jahren in Emsdetten

Kursnr. 1820 (s. Projektheft S. 14)

Ort: Paul-Gerhardt-Schule Emsdetten, Raum 112

Ab dem 04.03.2020:

Can you do it? – „Uke“ and do it! Ukulelen-Spielkreis – für Jugendliche und Erwachsene von 12- 99 Jahren in Greven

Kursnr. 1720 (s. Projektheft S. 14)

Ort: Kulturzentrum GBS, Elementarbereichsraum

Ab dem 02.03.2020 bis zum 15.06.2020 (13 x):

Anfängerkurs “Afrikanisches Trommeln”  Folgekurs zum Wochenendworkshop vom 08./09.02.2020

Kursnr. 4420 (steht nicht im Projektheft!)

Termin : Montag, 19.35 bis 20.20 Uhr

Ort: Kinderhaus Astrid Lindgren, Beckstraße 1 a, Emsdetten

(Nähere Informationen erhalten Sie gerne über das Büro der Musikschule)

Ab dem 09.03.2020:

Das haut echt rein! Trommeln für Kinder von 6-8 Jahren

Kursnr. 3520  (s. Projektheft S. 25)

Dieser Kurs sollte ursprünglich am 10.02. beginnen. Er musste aus organisatorischen Gründen verschoben werden.

Termine nach Vereinbarung:

Gesangsunterricht mit Henrike Jacob,

Kursnr. 1420, 1520, 1620

Ort: Kulturzentrum GBS Greven

Unterrichtspakete im Bereich Gesang, Stimmbildung, Sprechtraining bei Frau Jennifer Sünderkamp

Kursnr. 0320 (s. Projektheft S. 4)

Ständchen mit Familie und Freunden, Musik einstudieren zum Ehrentag  

Kursnr. 3020 (s. Projektheft S.13)

Ort: Kulturzentrum GBS Greven, Elementarbereichsraum

Unser Anspruch

In unserer Musikschule möchten wir

  • musikalische Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln
  • die Welt der Klänge eröffnen
  • die Persönlichkeitsentwicklung vor allem von Kindern und Jugendlichen positiv beeinflussen
  • das Gemeinschaftsgefühl stärken, ein wertschätzendes Miteinander leben, sowie soziale Kompetenzen unterstützen
  • Kreativität und eigene Ideen vorwärts bringen
  • das Kulturverständnis fördern, für die eigene, wie auch für fremde Kulturen
  • über die Sprache der Musik zur Völkerverständigung beitragen

 

Aktuelles

Das Musikschulbüro ist ab sofort wieder wie gewohnt zu folgenden Zeiten geöffnet:

Mo. - Fr. von 9 - 12 Uhr

sowie 

Mo. - Do. von 14 - 16 Uhr.

Achtung: Neue Angebote an der Musikschule Greven Emsdetten Saerbeck!

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab Anfang dieses Jahres einige neue Angebote machen können:

  • wir bieten nun auch das Unterrichtsfach Kontrabass an! Nachdem in der Vergangenheit immer wieder Anfragen bezüglich dieses schönen tiefen Streichinstruments bei uns eingegangen sind, haben wir uns dazu entschlossen, nun auch Unterricht im Fach Kontrabass anzubieten. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne deswegen an (02571 / 920811) oder schreiben uns eine Mail: infomusikschule-gesde.
  • ab Februar werden wir zusätzliche kontinuierliche Angebote im Bereich Rock / Pop / Jazz machen; nähere Informationen dazu folgen in Kürze!
  • die Musikschule erweitert ihr Angebot im Bereich Kammermusik um ein Bläserensemble für jugendliche Musikschüler, die bereits seit längerem Einzelunterricht haben. Angesprochen sind fortgeschrittene Schüler zwischen 14 und 18 Jahren, die Lust haben, über ihr solistisches Repertoire hinaus in einem Ensemble mit Gleichgesinnten Kammermusik aller Epochen und Stilrichtungen von Renaissance bis zu den Beatles zu spielen. Alle Holz- und Blechblasinstrumente von Flöte, Klarinette, Fagott über Saxophon, Trompete, Horn und Posaune bis zur Tuba sind willkommen. Die Leitung des Ensembles liegt in den Händen von Musikschullehrer Gerd Radeke, der über langjährige Ensembleerfahrung mit Schülern verfügt und selber als Trompeter in einem professionellen Blechbläserensemble spielt. Herr Radeke freut sich auf die spannende und innovative Mischung von Holz- und Blechblasinstrumenten und wird mit seinem Computer-Notensatzprogramm maßgeschneiderte Arrangements für die tatsächliche Zusammensetzung des Ensembles anfertigen, die das Spielniveau der Mitglieder berücksichtigt. Das Bläserensemble probt donnerstags von 19 bis 20 Uhr im Bandraum in der Musikschule Greven.


Musikalische Früherziehung


Suche
Suche
Spaß von Anfang an!!
2 / 2