Sitzverteilung im Rat

Nach der Gemeinderatswahl 2009 sieht die Zusammensetzung des Grevener Stadtrats so aus:

Die Sitzverteilung im Stadtrat als Balkengrafik
Die Sitzverteilung im Grevener Stadtrat nach der Ratswahl 2009

Wie viele Sitze haben die Parteien / Wählergruppen?

17 Direktmandate gingen an die CDU, zwei an Reckenfeld direkt. Da die CDU so viele Direktmandate gewonnen hat, gibt es insgesamt zehn Ausgleichsmandate. Damit besteht der künftige Rat aus 48 Mitgliedern statt aus 38. Die Sitze verteilen sich folgendermaßen auf die Parteien und Wählergruppen:

  • CDU: 35,3 %, 17 Sitze
  • SPD: 23,5 %, 11 Sitze
  • Grüne: 16,1 %, 8 Sitze
  • FDP: 14,5 %, 7 Sitze
  • UFW: 2,7 %, 1 Sitz
  • Die Linke: 3,2 %, 2 Sitze
  • Reckenfeld direkt: 4,8 %, 2 Sitze

Veränderungen in der Ratszusammensetzung

Februar 2010
Wilhelm Meibeck tritt aus der SPD-Fraktion aus und behält sein Ratsmandat. Damit verfügt die SPD über 10 Sitze, es gibt zwei fraktionslose Ratsmitglieder.

Juni 2011
Wilhelm Meibeck legt sein Mandat nieder. Werner Drees wird als Nachfolger bestellt. Damit verfügt die SPD über 11 Sitze, es gibt ein fraktionsloses Mitglied.

März 2013
Die FDP teil mit, dass Wilfried Roth seit Februar nicht länger der FDP-Fraktion angehört. Damit gibt es zwei fraktionslose Mitglieder im Rat.

Mai 2013
Olaf Wirl ist seit dem 9. Mai 2013 Mitglied der Fraktion Reckenfeld direkt. Die Fraktion hat damit drei Mitglieder. Es gibt ein fraktionsloses Mitglied im Rat.

März 2014
Die Fraktionsgemeinschaft zwischen Reckenfeld direkt und der UFW wird aufgelöst. Herr Wirl ist damit wieder fraktionsloses Mitglied. 

Die aktuelle Sitzverteilung im Rat
+

Alle Gremien im Ratsinformationssystem

Der Stadtrat macht seine Arbeit nicht allein. Neben ihm gibt es Fach- und Bezirksausschüsse, die sich um die Belange in Themenbereichen oder von Ortschaften kümmern. Auch in ihrer Besetzung spiegelt sich das Ergebnis der Gemeinderatswahlen wider. Weitere Informationen zum Rat und seinen Ausschüssen finden Sie im Ratsinformationssystem, den Link dorthin gibt es unten.